Das Thema Logistik-Immobilien wird präsentiert von

Logistikimmobilien: Projektentwickler Aconlog ist neu am Markt

Unternehmen beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Revitalisierung von Industrie- und Logistikimmobilien sowie der Entwicklung von Brownfields.

Die Aconlog Projektentwicklung GmbH, hier der geschäftsführende Gesellschafter Oliver Blüher, wurde 2020 gegründet. (Foto: Oliver Blüher)
Die Aconlog Projektentwicklung GmbH, hier der geschäftsführende Gesellschafter Oliver Blüher, wurde 2020 gegründet. (Foto: Oliver Blüher)
Matthias Pieringer

Oliver Blüher, bislang Prokurist des Projektentwicklers Alcaro Invest GmbH, ist in die Rolle des Unternehmers gewechselt und hat die Aconlog Projektentwicklung GmbH gegründet. Man starte, wie das das Kölner Unternehmen kürzlich meldete, mit der Revitalisierung von Industrie- und Logistikimmobilien ab 3.000 Quadratmeter Nutzfläche und entwickelt Brownfields. Greenfield-Entwicklungen sollen eine untergeordnete Rolle spielen.

Zum Start Metropolregion Köln im Fokus

„Wir nehmen das citynahe, kleinteiligere Segment ins Visier und entwickeln zukunftsfähige und ressourcenschonende Immobilienlösungen für die Industrie, den Handel und die Logistik“, sagte Oliver Blüher, Geschäftsführender Gesellschafter der Aconlog Projektentwicklung GmbH. Zum Start stehen die Metropolregion Köln und die Rhein-Schiene im Fokus, perspektivisch soll der Zirkelschlag dann auf das Ruhrgebiet und später über die Grenze Nordrhein-Westfalens ausgeweitet werden.

Oliver Blüher (43) ist Diplom-Immobilienwirt und seit 20 Jahren in der Immobilienwirtschaft mit Schwerpunkt Industrie- und Logistikimmobilien tätig. Er kommt von der Alcaro Invest GmbH, wo er elf Jahre als Projektleiter und seit 2018 als Prokurist für Brownfield- und Greenfield-Großprojekte in Köln, Kerpen sowie im GVZ Großbeeren tätig war.

„Das Geschäft mit zukunftsorientierten Logistikimmobilienlösungen entwickelt sich weiter. Gefragt sind innovative Baukonzepte und Strategien für noch mehr Nachhaltigkeit im Logistikbereich“, so Blüher. „Als Unternehmer kann ich jetzt allen Projekten meine Handschrift mit auf den Weg geben. Gleichzeitig starten wir mit dem Spirit eines Start-ups, das von den Möglichkeiten der Digitalisierung, Flexibilisierung und den Möglichkeiten der Skalierung profitiert.“

Printer Friendly, PDF & Email

Branchenguide