Logistikimmobilien: Panattoni übergibt Erweiterungsbau in Grünheide an GLX Global Logistics

Die Erweiterung der Bestandsanlagen von 17.000 Quadratmetern umfasst eine Nutzfläche von rund 4.300 Quadratmetern.

Das ist der neue Erweiterungsbau für GLX Global Logistics in Grünheide. (Foto: Panattoni)
Das ist der neue Erweiterungsbau für GLX Global Logistics in Grünheide. (Foto: Panattoni)
Melanie Wack

Panattoni, ein Projektentwickler für Industrie- und Logistikimmobilien in Europa, hat am 18. August den fertiggestellten Build-to-Suit-Erweiterungsbau an die GLX Global Logistics Services GmbH in Grünheide, Brandenburg, übergeben. Wie der Projektentwickler kürzlich bekannt gegeben hat, umfasst die Erweiterung der Bestandsanlagen von 17.000 Quadratmetern eine Nutzfläche von rund 4.300 Quadratmetern, davon sind 4.188 Quadratmeter Hallen- und 104 Quadratmeter Büro- und Sozialfläche. Auf den Außenflächen kamen 30 Stellplätze hinzu. Die Immobilie mit direkter Anbindung an die Bundesautobahn A 10 entstand der Mitteilung zufolge nach der DGNB-Gold-Zertifizierung.

Fred-Markus Bohne, Managing Partner bei Panattoni, kommentiert die Übergabe folgendermaßen: „Das nun fertiggestellte Projekt für GLX Global Logistics Services und PGIM Real Estate zeugt von dem Vertrauen, welches uns beide Partner entgegenbringen. Wir freuen uns auch nach Fertigstellung des Baus, die Industrieimmobilie als Property Manager weiter zu begleiten.“

Termingerechte Erweiterung

Den Auftrag zur Erweiterung der Bestandsanlage gab der Eigentümer PGIM Real Estate, die Immobilieninvestment Sparte des globalen Investmentmanagers PGIM, an Panattoni. Panattoni war laut Pressemeldung bereits als Property Manager der Bestandsimmobilie tätig. Der Neubau, der nach Vorgaben des Bestandsgebäudes geplant wurde, startete Ende Januar 2021. Auch für den Erweiterungsbau übernehme Panattoni nun das Property Management.

Dominik Brambring, Head of Deutschland und den Niederlanden bei PGIM Real Estate kommentiert: „Die Immobilie gehört zu einem Portfolio, welches wir in 2020 innerhalb unserer europäischen Kernstrategie ankauften. In der Modernisierung der Immobilie sehen wir viel Potenzial. Zusammen mit unserem Partner Panattoni konnte die Erweiterung des Standorts termingerecht und im Budget finalisiert werden.“

Anbieter von Logistikdienstleistungen

Der Mieter GLX Global Logistics Services GmbH mit Hauptsitz in Berlin bietet eine Bandbreite logistischer Dienstleistungen wie Durchführung der Transportkette sowie die Abwicklung aller Funktionen der Lagerlogistik und beschäftigt 200 Mitarbeitende an 13 Standorten in Deutschland. In Grünheide erbringt das Unternehmen der Pressemeldung zufolge logistische Dienstleistungen für die Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH, einer Tochter des Herstellers von Bremssystemen für Schienen- und Nutzfahrzeuge Knorr-Bremse, sowie für die Bally Wulff Games und Entertainment GmbH, einem Hersteller von Geld-Gewinn-Spiel-Geräten.

Roland Becker, Geschäftsführer der GLX Global Logistics Sevices GmbH, sagt zu der Kooperation: „Wir haben Panattoni bereits durch die Zusammenarbeit im Property Management als kompetenten Partner kennen und schätzen gelernt. Auch die Errichtung des Erweiterungsbaus hat reibungslos funktioniert. Mit ihm tragen wir der anhaltenden Nachfrage nach unseren Services am Standort in Grünheide Rechnung.“

Printer Friendly, PDF & Email