Logistikimmobilien: P3 Logistic Parks startet neue Investment-Abteilung

Die neue Abteilung soll die Akquisitionen des Logistikimmobilien-Unternehmens in Deutschland und Österreich vorantreiben. ​

Söke Ezell ist der neue Head of Investment bei P3 Logistic Parks. (Foto: Mara Monetti / P3)
Söke Ezell ist der neue Head of Investment bei P3 Logistic Parks. (Foto: Mara Monetti / P3)
Therese Meitinger

Der Frankfurter Logistikimmobilienentwickler P3 Logistic Parks erweitert sein Team im Bereich Investment und Akquisition. Der neue Head of Investment Sönke Ezell und Junior Investment Manager Sebastian Kokich bilden laut einer Mitteilung vom 7. Juli die neue Investment-Abteilung des Logistikimmobilienunternehmens, die Akquisitionen in Deutschland und Österreich vorantreiben soll.

Langjährige Berufserfahrung mit Gewerbeimmobilien

Sönke Ezell sei durch seine 17-jährige Berufserfahrung im Gewerbeimmobilienmarkt und Investment-Management bestens auf die gesamte Bandbreite seiner neuen Aufgaben bei P3 vorbereitet, heißt es vonseiten des Unternehmens. Während seiner vorherigen Tätigkeit als Head of Transactions bei Savills Investment Management und seiner 13-jährigen Beschäftigung bei Corpus Sireo / Swiss Life Asset Managers, konnte sich der 40-Jährige fundiertes Wissen entlang der gesamten Wertschöpfungskette – von der Akquisition über das Asset Management bis hin zur Veräußerung einer Immobilie – aneignen.

Der zweite Neuzugang im P3-Team ist Sebastian Kokich. Der Junior Investment Manager konnte dem Anbieter zufolge zuvor ein Jahr lang im Transaction Management bei Savills Investment Management Berufserfahrung sammeln. ​ Als Absolvent der Frankfurt University of Applied Sciences mit einem Bachelor-Abschluss in International Finance ist er ab sofort zusammen mit Sönke Ezell für die künftigen Logistikinvestitionen von P3 in Deutschland verantwortlich.

Sönke Kewitz, Geschäftsführer P3 Logistic Parks Deutschland, sagt:

„P3 verfolgt das Ziel, als Unternehmen weiterzuwachsen und damit auch unser Angebot an Dienstleistungen für unsere Kunden zu vergrößern. Der Aufbau einer neuen Investment-Abteilung ist daher ein bedeutsamer Schritt und Sönke Ezell und Sebastian Kokich sind hierbei eine großartige Ergänzung unseres deutschen Teams.“

In Anbetracht der Expansionspläne hat P3 zum 1. Juli ebenfalls den neuen Development Manager Peter Schultheiss und Senior Project Manager Felix von Eichel-Streiber im Development und Construction Team willkommen geheißen. Peter Schultheiss arbeitete zuvor als Entwicklungsleiter für die Eckehard Adams Wohnungsbau GmbH in Essen. Außerdem war er davor acht Jahre als Senior Projektentwickler bei Hochtief tätig. Felix von Eichel-Streiber kommt von Drees & Sommer, wo er seit 2018 als Senior Consultant arbeitete. Davor war er drei Jahre lang Projektleiter bei Arcadis. ​

Printer Friendly, PDF & Email