Werbung
Werbung
Werbung

Logistikimmobilien: Neues Luftfrachtzentrum in Stuttgart

Kühne + Nagel errichtet Lager in der Nähe des Flughafens.
Mit dem Luftfrachtzentrum Stuttgart möchte Kühne + Nagel sein Angebot für den südwestdeutschen Raum erweitern. (Foto: Tom Oettle / Kühne + Nagel)
Mit dem Luftfrachtzentrum Stuttgart möchte Kühne + Nagel sein Angebot für den südwestdeutschen Raum erweitern. (Foto: Tom Oettle / Kühne + Nagel)
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Das Logistikunternehmen Kühne + Nagel möchte seine Präsenz im südwestdeutschen Raum stärken. Am 9. Mai 2017 hat es dafür ein neues Luftfrachtzentrum in Leinfelden-Echterdingen (nahe des Flughafens Stuttgart) eröffnet. Neben der Abwicklung von Export- und Importdienstleistungen und der Verzollung werden dort auch spezifische Logistiklösungen für die Automobil- sowie Pharmabranche angeboten. Die Umschlaghalle umfasst eine Gesamtfläche von circa 4.000 Quadratmetern und dient als Luftsicherheitsbereich.

Teil des Pharma-Netzwerks

Als Standortvorteil nennt das Unternehmen die direkte Autobahnanbindung. Das neu errichtete Zentrum ist Teil des weltweiten Kühne+Nagel-Netzwerks KN PharmaChain, die Luftfrachtdienstleistungen für Pharmaprodukte anbietet. "Für unsere exportstarke Südwestwirtschaft hat die Logistik eine wichtige Schlüsselfunktion und für Logistikunternehmen ist Baden-Württemberg als Wachstumsmarkt ein ideales Umfeld", äußerte sich die bei der Einweihung der Anlage anwesende Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg, Katrin Schütz. (abb/ld)

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Werbung