Werbung
Werbung
Werbung

Logistikimmobilien: Neues Investmenthaus eröffnet

Bodo Hollung gründet eigenes Unternehmen.
In München hat mit LIP Invest ein neues Investmenthaus für Logistikimmobilien eröffnet. (Symboldbild: Jürgen Fälchle/Fotolia)
In München hat mit LIP Invest ein neues Investmenthaus für Logistikimmobilien eröffnet. (Symboldbild: Jürgen Fälchle/Fotolia)
Werbung
Werbung
Sandra Lehmann

Der ehemalige Geschäftsführer des Logistikimmobilienmanagers RLI Investors, Bodo Hollung, eröffnet ein eigenes Investmenthaus für Logistikimmobilien. Wie Hollung der Presse gegenüber sagte, soll das neue Unternehmen unter dem Namen LIP Invest firmieren und Lösungen anbieten, die speziell auf die Bedürfnisse von institutionellen Investoren zugeschnittenen sind.

Erster Fonds in Planung

Wie das neu gegründete Unternehmen berichtet, ist ein erster Fonds bereits in Planung. Zudem hat sich LIP eigenen Aussagen zufolge bereits drei Neubauten zum Erwerb im ersten Quartal 2018 gesichert. Das Investmenthaus geht laut seinem Gründer zunächst mit einem siebenköpfigen Team vom Standort München aus an den Start. Darunter seien nicht nur Weggefährten von Hollungs ehemaligem Arbeitgeber RLI, sondern auch eine Fondsmanagerin sowie eine Logistikexpertin.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung