Werbung
Werbung
Werbung

Logistikimmobilien: Jetzt für Logix Award bewerben

Der Logix Award wird auf der EXPO REAL 2019 in München verliehen.

Logix Award: Bewerber können für ihr Logistikimmobilien-Projekt bis zum 10. April zunächst eine Kurzbewerbung abgeben. (Foto: Logix)
Logix Award: Bewerber können für ihr Logistikimmobilien-Projekt bis zum 10. April zunächst eine Kurzbewerbung abgeben. (Foto: Logix)
Werbung
Werbung
Matthias Pieringer

Die Initiative Logistikimmobilien (Logix) hat zum vierten Mal den Wettbewerb um die beste Logistikimmobilien-Entwicklung der vergangenen zwei Jahre in Deutschland gestartet. Den Award vergibt die Logix Initiative seit 2013 im zweijährigen Turnus. Ziel der Auszeichnung ist es, Entwicklungen zu prämieren, die in hohem Maße den Ansprüchen von Nutzern und Investoren gerecht werden und sich darüber hinaus durch städtebauliche, ökologische und soziale Aspekte auszeichnen.

Kurzbewerbung bis 10. April

Zum Bewerbungsstart werden alle Entwickler, Investoren und Nutzer von Logistikimmobilien, die im Zeitraum September 2017 bis August 2019 fertig gestellt wurden, dazu aufgerufen, sich um den Logix Award 2019 zu bewerben. Um für die Kandidaten die Bewerbung so effizient wie möglich zu gestalten, erfolgt die Ausschreibung in einem mehrstufigen Qualifizierungsprozess. Potentielle Bewerber können bis zum 10. April 2019 zunächst eine Kurzbewerbung mit begleitenden Dokumenten wie Lageplan, Grundriss, Baubeschreibung sowie eine Begründung für die besondere Award-Fähigkeit des Projekts abgeben.  Die Bewerbungsunterlagen stehen auf der Website der Initiative unter www.logix-award.de zum Download bereit.

Aus allen eingereichten Bewerbungen wird nach Sichtung und Prüfung anhand eines feststehenden Kriterienkatalogs eine Shortlist gebildet. Für die Projekte, die es auf die Shortlist geschafft haben, folgt sodann die zweite Runde mit erweiterten Erhebungen und Analysen. Die endgültige Entscheidung, welches der Projekte als Sieger des Wettbewerbs um den Logix 2019 hervorgeht, fällt schließlich eine unabhängige Jury unter Vorsitz von Prof. Dr. Christian Kille, Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt. Der Jury gehören Architekten, Bauplaner, Wissenschaftler, Logistikimmobiliennutzer und Eigenentwickler sowie Vertreter von Immobilien- und Logistikmedien an. LOGISTIK HEUTE ist in dem Gremium mit Chefredakteur Matthias Pieringer vertreten.

Auszeichnung auf Immobilienmesse EXPO REAL

Der Gewinner des Logix Award 2019 wird traditionell in feierlichem Rahmen während der EXPO REAL, der Internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen, im Oktober in München bekannt gegeben.

Die Initiative Logistikimmobilien (Logix) hat sich zum Ziel gesetzt, die Akzeptanz für und den Stellenwert von Logistikansiedlungen in Fachkreisen und der Öffentlichkeit zu erhöhen. Der Initiative Logistikimmobilien gehören an: Aberdeen Asset Management Deutschland, Bayern LB, Bremer Bau, CBRE, Colliers, Deka Immobilien, Deutsche Logistik Holding, Deutsche Pfandbriefbank, Dietz AG, Deutsche Logistik Holding, Expo Real, Fiege, Flex Lighting Solutions, Four Parx, Garbe, Goldbeck, Goodman, Greenfield Development, GSE, GSK Stockmann, HVB-UniCredit, Immogate, Immolox, JLL, Köster Bau, Lidl, Logicor, Logivest, Nuveen Real Estate, Panattoni, Phase5, Realogis, RLI Investors, Robert C. Spies, Savills Investment Management, Segro, Verdion, Wisag. Zu den Kooperationspartnern zählen der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB) sowie der ZIA (Zentraler Immobilien Ausschuss).

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung