Logistikimmobilien: IndusReal Estate GmbH geht an den Start

Das neue Unternehmen mit Sitz in Stuttgart spezialisiert sich auf Industrie- und Logistikimmobilien sowie Gewerbeparks in der DACH-Region.

Die IndusReal Estate GmbH mit Hauptsitz in Stuttgart ist ein inhabergeführtes Immobilienunternehmen. (Foto: Bacho Foto/AdobeStock)
Die IndusReal Estate GmbH mit Hauptsitz in Stuttgart ist ein inhabergeführtes Immobilienunternehmen. (Foto: Bacho Foto/AdobeStock)
Matthias Pieringer

Adriano V. Borgia ist nach mehr als 15 Jahren bei der Unternehmensgruppe Realogis im Dezember 2022 als Geschäftsführer in Stuttgart und Frankfurt am Main ausgeschieden und hat ein neues Unternehmen gegründet. Die IndusReal Estate GmbH mit Hauptsitz in Stuttgart sei ein unabhängiges und inhabergeführtes Immobilienunternehmen mit Spezialisierung auf Industrie- und Logistikimmobilien sowie Gewerbeparks in der deutschsprachigen DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz), heißt es in einer am 4. Oktober herausgegebenen Pressemitteilung.

Angeboten werden den Angaben zufolge als Nischenspezialist diverse immobilienwirtschaftliche Dienstleistungen wie Transaction & Asset Management, also das Identifizieren von Objekten mit Entwicklungspotenzial, um diese für die ebenfalls kürzlich neu aufgesetzte gemeinsame Plattform „NER IndusReal Estate GmbH“, mit der Nanz Endrev Rienth Immobilien GmbH & Co KG (NER) als strategischen Partner, zu erwerben, zu vermieten und im Bestand zu halten.

„Aufgrund der Zurückhaltung am Markt sehen wir gerade jetzt große Chancen einer Neupositionierung. Wir erwarten einen wirtschaftlichen Strukturwandel. Veränderungen sind gut. Wir müssen jedoch optimale Bedingungen schaffen und Flächen für unsere Unternehmen bereitstellen, um diese langfristig in Deutschland zu halten, was aufgrund der internationalen Konkurrenz ohnehin schon schwer genug ist. Wir unterstützen, beraten und schaffen hierbei individuelle Lösungen“, sagte Adriano V. Borgia, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der IndusReal Estate GmbH.