Werbung
Werbung
Werbung

Logistikimmobilien: Greiwing eröffnet neuen Standort in Burghausen

In die zehnte Niederlassung investierte der Logistikdienstleister 35 Millionen Euro. / Mit Bildergalerie

Insgesamt bietet das neue Lager Platz für bis zu 37.800 Paletten. (Foto: Melanie Endres)
Insgesamt bietet das neue Lager Platz für bis zu 37.800 Paletten. (Foto: Melanie Endres)
Werbung
Werbung
Melanie Endres

Am 14. März hat die Greiwing logistics for you GmbH den zehnten Standort in Deutschland eröffnet. In Burghausen, mitten im bayerischen Chemiedreieck, nahm der Logistikdienstleister das Gefahrgutlager nach rund 16 Monaten Bauzeit in Betrieb. Greiwing investierte eigenen Angaben zufolge 35 Millionen Euro in das Projekt.

„Mit der Eröffnung der neuen Niederlassung haben wir unsere Präsenz an den wichtigen Chemie-Standorten in Deutschland erneut gestärkt“, so Jürgen Greiwing, Geschäftsführender Gesellschafter bei Greiwing.

Zwei Logistikhallen auf 60.000 Quadratmetern

Bis zu 37.800 Paletten finden auf dem 60.000 Quadratmeter großen Areal verteilt auf zwei Logistikhallen Platz. Gelagert werden können PVC-Produkte und Polypropylen-Kunststoffgranulate, Gefahrstoffe bis zur Wassergefährdungsklasse 3 sowie HACCP- und GMP-Produkte. Darüber hinaus verfügt die Anlage über eine Hochsiloanlage mit 24 Hochsilos.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung