Werbung
Werbung
Werbung

Logistikimmobilien: Goodman baut für Schenker in Augsburg

Erster Bauabschnitt soll im Februar 2016 fertiggestellt sein.
Los geht´s: Goodman baut bereits für DB Schenker im GVZ Region Augsburg. (Foto: Com.sense)
Los geht´s: Goodman baut bereits für DB Schenker im GVZ Region Augsburg. (Foto: Com.sense)
Werbung
Werbung
Nadine Bradl

Die GVZ Entwicklungsmaßnahmen GmbH hat 94.000 Quadratmeter Kontraktlogistikfläche im GVZ Region Augsburg an den Logistikimmobilienentwickler Goodman verkauft. Der Immobilienkonzern mit Sitz im australischen Sidney entwickelt dort in einem ersten Bauabschnitt ein 17.500 Quadratmeter großes Logistikzentrum für die Bahntochter Schenker Deutschland AG, teilt das GVZ mit. Der Bau habe mit Erdarbeiten bereits begonnen. Die Fertigstellung ist für Februar 2016 geplant.

Weitere 40.000 Quadratmeter verfügbar

Im zweiten und dritten Bauabschnitt könne Goodman innerhalb von sechs Monaten weitere 40.000 Quadratmeter Logistikfläche bereitstellen. Diese Flächen sind für den Bereich Kontraktlogistik/SCM des Logistikdienstleisters DB Schenker reserviert, der aktuell schon zwei Logistikanlagen mit 20.000 Quadratmetern im GVZ betreibt.

Restliche Flächen werden an Kunden vergeben

Wie Dr. Thomas Böger, Vorstand Kontraktlogistik/SCM der Schenker Deutschland AG berichtet, wird die restliche Grundstücksfläche an Kunden vergeben, „die gut zu uns und zum Logistikstandort Augsburg passen“. Martin Thum, Leiter der Logistik-Geschäftsstelle Augsburg, ergänzt: „Auf der exklusiv für uns reservierten Fläche errichten wir auf Wunsch innerhalb eines halben Jahres eine komplette Logistikanlage und integrieren sie in die Supply Chain des Nutzers.“

70 Prozent im GVZ bereits vermarktet

Das GVZ Region Augsburg hat mit dem Verkauf an Goodman einen Vermarktungsstand von mehr als 70 Prozent erreicht. Damit sind 50 Prozent von 60 Hektar Nutzfläche mit Kontraktlogistikdienstleistern belegt.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung