Das Thema Logistik-Immobilien wird präsentiert von

Logistikimmobilien: E-Commerce-Unternehmen mietet 86.000 Quadratmeter bei Leipzig

Im „SEGRO Logistics Park Leipzig-Airport“ sichert sich das Unternehmen die Fläche im Rahmen einer Vorvermietung.

Der „SEGRO Logistics Park Leipzig-Airport“ soll 2021 fertiggestellt werden. (Visualisierung: Segro)
Der „SEGRO Logistics Park Leipzig-Airport“ soll 2021 fertiggestellt werden. (Visualisierung: Segro)
Melanie Endres

Wie BNP Paribas kürzlich vermeldet hat, steht nun fest: Ein E-Commerce-Unternehmen sicherte sich im Rahmen einer Vorvermietung 86.000 Quadratmeter Fläche im „SEGRO Logistics Park Leipzig-Airport“. Das Areal in der Eichenallee in Kabelsketal soll 2021 fertiggestellt werden und bietet dann Platz für 165.000 Paletten und rund 600 Parkplätze. Das Gebäude werde darüber hinaus über einen Fitness- und Yogabereich sowie eine Dachterrasse verfügen. Die Logistics & Industrial Advisory-Teams Leipzig und Dresden von BNP Paribas Real Estate vermittelten erfolgreich in produktiver Zusammenarbeit mit dem Mieter und Vermieter die Fläche.

„Es handelt sich bei dieser Vorvermietung um die größte Built-to-suit-Entwicklung von Segro in Deutschland und verdeutlicht die Bedeutung von Leipzig als Logistikregion“, sagt Christopher Gigl, Development Manager bei Segro.

Erweiterungsfläche verfügbar

Aktuell stehen laut Mitteilung im SEGRO Logistics Park Leipzig-Airport noch Erweiterungsflächen für weitere 19.000 Quadratmeter zur Verfügung. Der Standort liegt verkehrsgünstig zum Flughafen Leipzig/Halle und bietet über die Autobahnen A 9 und A 14 eine hervorragende Anbindung auch in Richtung Dresden, Halle und Kassel.

Printer Friendly, PDF & Email