Logistikimmobilien: DSV baut Logistikzentrum in Bochum

Im Neubau werden dm-Drogerieartikel lagern.
Auch im Gewerbepark Stahlhausen in Bochum werden DSV-Mitarbeiter Kisten aus Lastwagen laden. Dort enteseht ein neues Veteilzentrum für Drogerieartikel. (Symbolbild: DSV)
Auch im Gewerbepark Stahlhausen in Bochum werden DSV-Mitarbeiter Kisten aus Lastwagen laden. Dort enteseht ein neues Veteilzentrum für Drogerieartikel. (Symbolbild: DSV)
László Dobos

Der dänische Transport- und Logistikdienstleister DSV A/S mit Sitz in Hedehusene gab den Bau eines Logistikzentrums für die dm-drogerie markt GmbH + Co. KG, Karlsruhe, bekannt. In Bochum soll ein neues regionales Volumenverteilzentrum für die Lagerung, Kommissionierung und den Versand von Drogerieartikeln entstehen. In einem sogenannten Volumenverteilzentrum werden große Warenmengen zwischengelagert und an die umliegenden dm-Märkte geliefert. DSV wird den neuen Standort in Bochum betreiben.

Brownfield-Investition soll im Mai fertig werden

Nach Abschluss der Bodenarbeiten auf dem Gelände der ehemaligen Thyssen-Krupp-Industrie-Brachfläche im Gewerbepark Stahlhausen entsteht nun ein Gebäudekomplex auf einer Gesamtfläche von 120.000 Quadratmetern. Die zu DSV gehörende Baugesellschaft DSV Property plant, das Logistikzentrum im Mai 2017 fertigzustellen.

Auf Expansionskurs

Der neue Standort im Gewerbepark Stahlhausen verfügt laut DSV über eine 40.000 Quadratmeter große Halle sowie über zusätzliche 1.000 Quadratmeter Bürofläche und bietet somit doppelt so viel Platz wie die bisherige Bochumer Logistikanlage in der Sinterstraße. Mieter der geplanten Immobilie ist die DSV Stuttgart GmbH & Co. KG, Bremen. Das Objekt dient nicht nur als Volumenverteilzentrum, sondern auch als Saisonlager für circa 1.400 dm-Artikel. Mit der Erweiterung der räumlichen Kapazitäten ist auch eine Aufstockung der Belegschaft von derzeit rund 200 Mitarbeitern auf etwa 300 Mitarbeiter geplant. Laut DSV erfüllt das neue Gebäude in ökologischer und technischer Hinsicht die neuesten Standards.

Langjährige Partnerschaft

Der dänische Transport- und Logistikdienstleister und dm arbeiten seit über 30 Jahren zusammen. DSV betreibt die sechs Volumenverteilzentren in Weilerswist, Vaihingen, Bochum, Langenbach, Gernsheim und Leipzig und beliefert von diesen aus die bundesweit über 1.800 dm-Märkte. Dafür werden nach Angaben von DSV an einem durchschnittlichen Tag mehr als 22.000 Paletten in über 1.000 Lkw auf den Weg gebracht.

Printer Friendly, PDF & Email