Das Thema Logistik-Immobilien wird präsentiert von

Logistikimmobilien: Dritter Standort in Weiterstadt für Four Parx

Der Immobilienentwickler entwickelt einen Gewerbepark mit rund 7.000 Quadratmeter Nutzfläche.

Der Gewerbepark in Weiterstadt soll aus mehreren Multi-Userhallen bestehen. (Visualisierung: Four Parx GmbH)
Der Gewerbepark in Weiterstadt soll aus mehreren Multi-Userhallen bestehen. (Visualisierung: Four Parx GmbH)
Melanie Endres

Four Parx errichtet spekulativ einen Gewerbepark in Weiterstadt, das hat der Projektentwickler am 28. Oktober bekannt gegeben. Laut Mitteilung entstehen mitten im Rhein-Main-Gebiet direkt an der Bundesautobahn A5 auf einem 13.390 Quadratmeter großen Grundstück rund 7.000 Quadratmeter Hallenfläche zuzüglich Service- und Büroflächen.

Bedarfsgerechte Ausgestaltung

Die Immobilie soll aus mehreren Multi-Userhallen bestehen, die potentielle Mieter noch vor Fertigstellung aktiv und bedarfsgerecht mit dem Projektentwickler Four Parx ausgestalten können, heißt es in der Pressemeldung. Dabei seien Flächen von jeweils 400 Quadratmetern bis 7.000 Quadratmetern anmietbar. Durch die flexible Nutzbarkeit der Flächen steht der Park Four Parx zufolge einer breiten Zielgruppe an Interessenten offen. So zum Beispiel Mietern aus den Bereichen E-Commerce, Automotive, Pharma, Dienstleistung sowie Handwerk und leichter Industrie.

Zentrale Lage

Der Gewerbepark liegt zentral im hochfrequentierten hessischen Gewerbegebiet Weiterstadt in direkter Nachbarschaft zu Unternehmen wie Segmüller, Skoda, Metro und dem Einkaufszentrum „LOOP 5“. Die Auffahrt zur Bundesautobahn A5 ist laut Mitteilung 600 Meter entfernt, das Autobahnkreuz der A5 und A 67 liegt in fünf Kilometern Entfernung. Auch der Frankfurter Flughafen ist schnell erreichbar.

„Das Rhein-Main-Gebiet zählt zu einer der Topregionen für Logistik. Wir sind froh, an diesem dynamischen Standort ein neues Objekt realisieren zu können“, sagt Francisco J. Bähr, Managing Director bei Four Parx. „Zu der exzellenten Lage des Parks kommt noch die bedarfsgerechte Gestaltung der Flächen hinzu. Die hohe Nachfrage nach Flächen sowie die Flexibilität in der Nutzbarkeit und Ausgestaltung der Immobilie sollte interessierte Mieter dazu anhalten, schon jetzt mit uns Kontakt aufzunehmen. Die Planungsphase ist noch nicht abgeschlossen“.

Baueintrag noch nicht eingereicht

Bis Ende Februar 2020 könne Four Parx noch auf besondere bautechnische Wünsche von Interessenten eingehen. Der Bauantrag soll dem Projektentwickler zufolge bis 31.03.2020 eingereicht werden. Der Baubeginn für den Gewerbe- und Logistikpark sei für das dritte Quartal 2020 angesetzt, die Fertigstellung plane der Entwickler bereits für Mitte 2021. Investor der Immobilie ist laut Eigenangaben Four Parx selbst, der das Objekt in das eigene Asset Management übernimmt.

Printer Friendly, PDF & Email

Branchenguide