Logistikimmobilien: Brookfield und Garbe Industrial Real Estate rufen ein Joint Venture ins Leben

Das neue Unternehmen soll mehr als 100 Millionen Euro Eigenkapital in Objekte in europäischen Märkten investieren.

Garbe Industrial Real Estate und Brookfield haben ein Joint Venture für Investments in europäische Logistikimmobilien gegründet. (Symbolbild; Foto: NAMPIX/AdobeStock)
Garbe Industrial Real Estate und Brookfield haben ein Joint Venture für Investments in europäische Logistikimmobilien gegründet. (Symbolbild; Foto: NAMPIX/AdobeStock)
Matthias Pieringer

Die Investmentgesellschaft Brookfield und der Logistikimmobilien-Anbieter Garbe Industrial Real Estate haben Ende Juni ein Joint Venture für Investments in europäische Logistikimmobilien gestartet. Hierfür werden den Angaben zufolge mehr als 100 Millionen Euro Eigenkapital für zukünftige Investments in Value-Add-Objekte bereitgestellt. Zwei Seed-Investments aus dem Bestandsportfolio von Garbe stehen bereits fest.

Darüber hinaus hat die Investmentgesellschaft Brookfield im Rahmen ihrer Real Estate Solutions-Strategie bereits eine Mehrheitsbeteiligung an einem Portfolio aus deutschen und österreichischen Logistikimmobilien aus dem Garbe-Bestand erworben. Über den Kaufpreis und weitere Vertragsdetails vereinbarte man Stillschweigen. Garbe bleibt laut der Mitteilung weiterhin in relevantem Umfang am Portfolio beteiligt.

Neubauobjekte in Deutschland und Österreich

Das Logistikimmobilienportfolio mit einer Gesamtfläche von rund 150.000 Quadratmetern besteht aus sechs vollvermieteten Neubauobjekten in Deutschland und einem in Österreich.

Christopher Garbe, geschäftsführender Gesellschafter von Garbe Industrial Real Estate: „Wir freuen uns über die Partnerschaft mit Brookfield. Diese wegweisende Zusammenarbeit stärkt unsere Kapitalbasis für weiteres Wachstum, insbesondere unserer pan-europäischen Entwicklungsaktivitäten.“

„Wir arbeiten immer wieder gern mit führenden Management- und Investmentunternehmen wie Garbe zusammen, um Finanzlösungen mit hochwertigen Objekten anzubieten“, sagte Alexis Prevot, Geschäftsführer von Brookfield Real Estate Solutions: „. Wir freuen uns auf die gemeinsame Entwicklung von europäischen Logistikobjekten im Rahmen unseres Joint Ventures. Im Zuge der Reshoring-Maßnahmen vieler Unternehmen erwarten wir eine anhaltende Nachfrage nach modernen, gut angebundenen Logistikobjekten.“