Werbung
Werbung
Werbung

Logistikimmobilien: Barsan mietet in Belgien

Colliers vermittelt dem Dienstleister 50.000 Quadratmeter in Willebroek.
Der Immobilienberater Colliers International hat dem Logistidienstleister Barsan 50.000 Quadratmeter Fläche in Belgien vermittelt. (Symbolbild: Apfelweile/Fotolia)
Der Immobilienberater Colliers International hat dem Logistidienstleister Barsan 50.000 Quadratmeter Fläche in Belgien vermittelt. (Symbolbild: Apfelweile/Fotolia)
Werbung
Werbung
Sandra Lehmann

Der international tätige Logistikdienstleister Barsan Global Logistics hat im Zuge der Zentralisierung seiner Aktivitäten im Benelux-Raum rund 50.000 Quadratmeter Logistikfläche im Kersdonk Logistics Centre im belgischen Willebroek gemietet. Das teilte der Immobilienberaters Colliers International kürzlich mit, der bei der Anmietung beratend und vermittelnd tätig gewesen ist. Colliers zufolge ist der Logistikimmobilienentwickler Goodman der Vermieter der Fläche.

Mehrfache Zusammenarbeit

Nicht die erste Logistikimmobilie bei der Barsan und Colliers zusammenarbeiten. Bereits Ende 2017 hatte der Logistikdienstleister unweit des Frankfurter Flughafens am „Mönchhof-Gelände“ rund 2.020 Quadratmeter Lagerfläche gemietet. Zudem hat Colliers International Deutschland dieses Jahr gemeinsam ihren polnischen Kollegen rund 8.500 Quadratmeter in Lodz, mit den ungarischen Kollegen 2.500 Quadratmeter in Fót und mit den niederländischen Mitarbeitern 5.500 Quadratmeter in Rotterdam an Barsan vermittelt.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung