Das Thema Logistik-Immobilien wird präsentiert von

Logistikimmobilien: 34 Objekte wandern zum GIANT

Portfolio ist fast eine halbe Milliarde wert.
Ein Objekt von Garbe als Computervisualisierung. Das Unternehmen fasst 34 Objekte unter GIANT zusammen. (Symbolfoto: Garbe)
Ein Objekt von Garbe als Computervisualisierung. Das Unternehmen fasst 34 Objekte unter GIANT zusammen. (Symbolfoto: Garbe)
László Dobos

Die Garbe Industrial Real Estate GmbH mit Hauptsitz in Hamburg hat ein Portfolio aus 34 Logistik- und Industrieimmobilien in den Growth Industrial Asset Net-Income Trust (GIANT) eingebracht. Nach Angaben von Garbe besteht das Portfolio aus 34 deutschen und niederländischen Logistikimmobilien und hat einen Wert von 450 Millionen Euro. Garbe hat die Objekte zuvor schon verwaltet, und wird in Zukunft das Portfolio als geschäftsführender Investment- und Assetmanager betreuen. GIANT wurde für eine Gruppe von berufsständischen Versorgungswerken strukturiert. Garbe finanziert, entwickelt und verwaltet Gewerbeimmobilien. Nach eigenen Angaben betreut das Unternehmen aktuell 80 Objekte an 60 Standorten in drei Ländern im Wert von über 1,5 Milliarden Euro. Bis zum Frühjahr 2016 firmierte das Unternehmen als Garbe Logistic AG.

Printer Friendly, PDF & Email