Werbung
Werbung
Werbung

Logistikimmobilien: 11.000 Quadratmeter mehr

Compass mietet Distributionszentrum für Telekommunikationsartikel.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Noch in der Bauphase hat der Düsseldorfer Logistikdienstleister Compass Holding GmbH, Teil der niederländischen VCK Gruppe, einen Mietvertrag über ein 11.000 Quadratmeter großes Distributionszentrum zuzüglich 3.000 Quadratmeter Büro- und Mezzanineflächen im Logistikpark Ratingen unterzeichnet.

Die Alpha Industrial GmbH & Co. KG hat die Immobilie spekulativ auf dem 80.000 Quadratmeter großen früheren VAG-Gelände im Stadtteil Lintorf errichtet. Dort begann der Kölner Investor und Projektentwickler bereits im vergangenen Jahr mit dem Bau eines 30.000 Quadratmeter großen Logistikzentrums für den Ankermieter Keramag Keramische Werke AG, einem Hersteller von Sanitärkeramik (LOGISTIK HEUTEberichtete).

Der zweite Mieter Compass wurde nun durch die Unternehmensberatung Jones Lang LaSalle GmbH vermittelt. In dem Neubau will der Logistikdienstleister ab dem Sommer 2014 Aufgaben aus der zentralen Lagerhaltung, der Distribution sowie Value Added Services abwickeln. Der Fokus liegt auf den Branchen Telekommunikation und Hightech sowie im Bereich hochwertiger Konsumgüter. In dem neuen Gebäude will Compass auch einen Bereich für Service-, Konfigurations- und Testdienstleistungen einrichten.

(akw)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung