Werbung
Werbung
Werbung
Das Thema Logistik-Immobilien wird präsentiert von

Logistikimmobilie: Prologis entwickelt 17.000 Quadratmeter in Bremen

Der Bau wird auf 31.500 Quadratmetern Fläche spekulativ errichtet.

Ende 2020 soll der spekulative Bau fertiggestellt werden. (Bild: Prologis)
Ende 2020 soll der spekulative Bau fertiggestellt werden. (Bild: Prologis)
Werbung
Werbung
Melanie Endres
(erschienen bei Transport von Daniela Kohnen)

Wie Prologis am 16. Oktober vermeldetet hat, beginnt der Projektentwickler im vierten Quartal 2019 mit der Planung einer Logistikimmobilie in Bremen. Das Gebäude wird den Angaben zufolge spekulativ errichtet. Der Bau werde auf einer Grundstücksfläche von 31.500 Quadratmetern errichtet und circa 17.000 Quadratmeter Logistikfläche umfassen. Die Fertigstellung sei für das dritte Quartal 2020 geplant.

Optimale Verkehrsanbindung

„Mit rund 1.500 Unternehmen und circa 40.000 Beschäftigten in der maritimen Wirtschaft und Logistik ist das Land Bremen deutschlandweit einer der wichtigsten Standorte für die Branche. Der Bremer Industrie Park bietet hierfür beste Voraussetzungen, in direkter Nähe zu Autobahn, Schiene und Hafen. Wir freuen uns sehr, dass wir Prologis einmal mehr bei der Umsetzung eines Projektes unterstützen und damit gemeinsam einen weiteren Baustein für die positive Entwicklung des starken Wirtschaftsstandortes Bremen legen konnten“, so Andreas Heyer, Vorsitzender der Geschäftsführung der WFB.

Der in einem Ballungsraum gelegene Standort habe eine optimale Verkehrsanbindung, so Prologis. Das Grundstück befindet sich in der Nähe des Bremer Stahlwerks mit optimaler Anbindung an die A27 und den Hafen sowie die Innenstadt. Philipp Feige, Vice President, Market Officer Germany, Prologis:

„Mit dem Wachstum der Logistikbranche steigt auch die Nachfrage nach hochwertigen Logistikimmobilien kontinuierlich.“

Auf Wachstum aus

Um dem zunehmenden Bedarf an strategisch gelegenen Lagerflächen nachzukommen, habe sich Prologis zum Ziel gesetzt, in ausgewählten Märkten Deutschlands weiter zu wachsen – so auch in Bremen. Der Vermieter hatte das 31.500 Quadratmeter große Grundstück im Bremer Industrie-Park im Juli von der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH erworben.

 

Langfristiger Partner
Das Gebäude wird mit LED-Leuchtsystemen ausgestattet, über eine Höhe von zwölf Metern verfügen und kann auf bis zu drei Einheiten unterteilt werden. Als langfristiger Eigentümer wird Prologis für den künftigen Nutzer auch das Property Management wie die Gebäudeverwaltung und Grünflächenpflege übernehmen.

 
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung