Logistikdienstleistung: 26.000 Quadratmeter großes Objekt in den Niederlanden

In Oss erwirbt GLP eine Logistikimmobilie, die als Versandzentrum dienen soll.

So soll das neue Logistikobjekt im niederländischen Oss aussehen. (Visualisierung: GLP Germany Management GmbH)
So soll das neue Logistikobjekt im niederländischen Oss aussehen. (Visualisierung: GLP Germany Management GmbH)
Melanie Wack

Wie GLP am 27. November vermeldet hat, hat der Investor und Entwickler für Logistikimmobilien und Distributionsparks ein 26.000 Quadratmeter großes Logistikobjekt in Oss, Niederlande, erworben. Die Fertigstellung des Objekts ist laut Pressemeldung für das dritte Quartal 2021 geplant. Der Standort werde ein hochmodernes Versandzentrum umfassen und die BREEAM-Zertifizierung „Excellent“ anstreben. Das Objekt wird laut GLP nach der Fertigstellung an Vos Logistics, einen europäischen Logistikdienstleister, vermietet.

Zwischen Rotterdam und Venlo

Der Standort befindet sich in Oss in der niederländischen Provinz Nordbrabant im Korridor zwischen Rotterdam und Venlo. Weitere wichtige Destinationen einschließlich der anderen Benelux-Länder, Deutschlands und Nordfrankreichs seien von dort aus leicht erreichbar.

„Diese Transaktion ist eine hervorragende Ergänzung unseres bestehenden niederländischen Portfolios. Der Standort trägt zum Ausbau unserer Präsenz in strategischen europäischen Kernmärkten bei“, sagt Phillippe Hendriks, GLP. „Das hochwertige Objekt wird sich nach seiner Fertigstellung durch ausgewählte Nachhaltigkeitsmerkmale auszeichnen und unsere neue Kundenbeziehung mit Vos Logistics verkörpern“, erklärt Hendriks.

Printer Friendly, PDF & Email