Werbung
Werbung
Werbung

Logistikdienstleister: Wechsel an der Spitze von Palletways

Unter anderem wird die Position des CCO neu geschaffen.

Luis Zubialde (im Bild) löst James Wilson zum 1. Juli als CEO von Palletways ab. (Foto: Palletways)
Luis Zubialde (im Bild) löst James Wilson zum 1. Juli als CEO von Palletways ab. (Foto: Palletways)
Werbung
Werbung
Therese Meitinger

Das auf Paletten-Lieferungen spezialisierte Unternehmen Palletways Group Limited hat bekannt gegeben, dass der derzeitige Chief Executive Officer (CEO) James Wilson mit Wirkung zum 1. Juli dieses Jahres von seiner Position als CEO zurücktreten und in den geplanten Ruhestand wechseln soll. Palletways ist eine operative Gesellschaft des Logistikdienstleisters Imperial Logistics.

Zum 1. Juli 2019 soll Luis Zubialde, derzeit Chief Operating Officer (COO) von Palletways und seit 2006 im Unternehmen, die Funktion des CEO übernehmen. Wilson wird nach Firmenangaben sowohl für Palletways als auch für die Division International von Imperial Logistics weiterhin beratend tätig sein.

Weiter als Berater im Einsatz

Dazu sagt Hakan Bicil, CEO von Imperial Logistics International: „Wir möchten James Wilson für seinen langjährigen Einsatz und sein Engagement sowie für die Pionierarbeit danken, die er für die Palletways Group geleistet hat. Wir wünschen ihm einen glücklichen wohlverdienten Ruhestand. Ich freue mich, dass ich in Zukunft auf sein umfangreiches Wissen und seine Erfahrung zurückgreifen kann.“

Ebenfalls mit Wirkung zum 1. Juli dieses Jahres wurde Michael Sterk auf die neu geschaffene Position des Chief Commercial Officer (CCO) der Palletways Group berufen, so das Unternehmen. Sterk sei seit dem Jahr 2009 für Imperial Logistics tätig, zuletzt als Leiter der Business Unit Retail & Consumer Goods. Er soll künftig sowohl an Luis Zubialde, CEO von Palletways, als auch an Sandro Knecht, Chief Commercial Officer von Imperial Logistics International, berichten.

Die neue Geschäftsführung der Palletways Group wird somit aus folgenden Personen bestehen: Luis Zubialde (CEO), Richard Myatt (weiterhin Chief Financial Officer), Thomas Olsson (weiterhin Chief Information Officer) und Michael Sterk (CCO).

Palletways betreibt das nach Eigenangaben größte Palettennetzwerk Europas mit mehr als 400 Depots in 24 Ländern.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung