Logistikdienstleister: Simon Hegele erweitert Automotive-Bereich

Die Simon Hegele Automotive Solutions GmbH wurde als 100-prozentige Tochter am Standort Karlsdorf gegründet.

Die neue Gesellschaft übernimmt alle Mitarbeitenden sowie das laufende Geschäft am Standort in Karlsdorf-Neuthard im Wege des Betriebsübergangs. (Bild: Simon Hegele)
Die neue Gesellschaft übernimmt alle Mitarbeitenden sowie das laufende Geschäft am Standort in Karlsdorf-Neuthard im Wege des Betriebsübergangs. (Bild: Simon Hegele)
Therese Meitinger

Zum 17. Juni 2024 wurde die Simon Hegele Automotive Solutions GmbH gegründet, wie eine Pressemitteilung berichtet. Die neue Gesellschaft ist demnach eine 100-prozentige Tochter des Logistikdienstleisters Simon Hegele Gesellschaft für Logistik und Service mbH und übernimmt von ihrer Muttergesellschaft 137 Mitarbeiter und Auszubildende am Standort in Karlsdorf-Neuthard im Wege des Betriebsübergangs. Geschäftsgegenstand der Simon Hegele Automotive Solutions sei die Erbringung von logistischen und Service-Dienstleistungen, individualisiert für Kunden aus der Automobilindustrie, heißt es.

Etablierter Standort Karlsdorf

Der Standort Karlsdorf habe sich bereits durch bestehende Kundenbeziehungen am Automotive-Markt mit Leistungen aus dem Bereich der Produktionslinienversorgung, Ersatzteillogistik und Value Added Services für OEMs etabliert, heißt es vonseiten des Unternehmens. Mit der eigenen Gesellschaft will der Logistikdienstleister nun den Ausbau des Automotive-Geschäfts forcieren.

„Im dynamischen Automotive-Markt sind Flexibilität und schnelle Entscheidungswege wichtige Faktoren für unsere Kunden, um erfolgreich zu sein. Mit der Etablierung einer eigenständigen Gesellschaft am Standort Karlsdorf auf diesen speziellen Bereich können wir künftig unsere Stärken noch gezielter einsetzen und damit den Anforderungen unserer Kunden an Schnelligkeit und Flexibilität langfristig gerecht werden“, erklärt Karim-Oliver Darvich, geschäftsführender COO von Simon Hegele im Sektor Industrie & Handel sowie zukünftiger Geschäftsführer der Simon Hegele Automotive Solutions GmbH.

„Auf Basis des tiefgreifenden Know-hows unserer Mitarbeiter und der hervorragenden Referenzen mit langjährigen Partnern sehen wir erhebliches Potenzial für das Eingehen und den Ausbau weiterer Wertschöpfungspartnerschaften entlang komplexer Supply Chains im Bereich Automotive. Die Branchen-spezifische Firmierung der neuen Gesellschaft bietet darüber hinaus eine erhöhte zielgruppenspezifischere Wahrnehmung die zukünftig vor allem vertrieblich eine Rolle spielen wird“, so Stefan Ulrich, CEO der Simon Hegele Unternehmensgruppe.