Logistikberatung: PwC Deutschland kauft zu

PwC Deutschland plant durch zwei Übernahmen die eigene Beratungsleistung in den Bereichen Produkt- und Portfoliooptimierung sowie Lieferkettenmanagement zu erweitern.

PwC Deutschland, hier ein Blick auf den Standort Frankfurt, hat Kaufverträge zum Erwerb zweier Unternehmensberatungen unterzeichnet. (Foto: Mai 2022 PricewaterhouseCoopers GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft)
PwC Deutschland, hier ein Blick auf den Standort Frankfurt, hat Kaufverträge zum Erwerb zweier Unternehmensberatungen unterzeichnet. (Foto: Mai 2022 PricewaterhouseCoopers GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft)
Matthias Pieringer

Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC Deutschland will Vermögensgegenstände und Geschäftswerte der Unternehmensberatung ID-Consult GmbH, einschließlich der ihres Schwesterunternehmens Metus GmbH, und der Unternehmensberatung Eilersconsulting GmbH übernehmen und hat entsprechende Kaufverträge unterzeichnet. Dies teilte PwC Deutschland am 12. Mai mit.

Ausgebautes Beratungsangebot

Im Rahmen dieser Zukäufe übernehme man mit den mehr als 50 Mitarbeitenden, ausgewählten Verträgen und Vermögensgegenständen (inklusive Software) jeweils die geschäftswesentlichen Erfolgsfaktoren beider Unternehmensberatungen, gab PwC Deutschland bekannt. Dazu gehöre insbesondere die selbst entwickelte Softwarelösung „METUS“ des Schwesterunternehmens der ID-Consult GmbH. ID-Consult GmbH, München, und Metus GmbH sind spezialisiert auf Beratungsleistungen in den Bereichen Produkt- und Portfoliooptimierung.

Eilersconsulting GmbH aus Düsseldorf liefert Prozessoptimierungen und deren IT-technische Realisierung in SAP für die Bereiche Produktionslogistik, Lagerlogistik und Supply Chain Management. Durch die Erwerbe plant PwC Deutschland nach eigenen Angaben ein erweitertes und verbessertes Beratungsangebot für Kunden.

Dr. Joachim Englert, Leiter Advisory bei PwC Deutschland, machte deutlich: „Die Übernahmen unterstützen unseren strategischen Ansatz, Kunden von der Strategie bis zur Umsetzung zu begleiten. Das Geschäft der ID-Consult GmbH ergänzt unser Beratungsangebot zur Produktoptimierung durch die einzigartige, holistische Methode optimal. Mit der Übernahme der Eilersconsulting GmbH erweitern wir unser Beratungsangebot um das tiefe Verständnis für individuelle SAP-Konzepte und können so einen wertvollen Beitrag dazu leisten, die Transformationsaufgaben unserer Kunden nachhaltig zu meistern.“

PwC Deutschland hat mit der Verkäuferseite vereinbart, dass der Geschäftsbetrieb von ID-Consult und Metus noch im Sommer 2022 an PwC Deutschland übergeht. Gleiches gilt im Falle von Eilersconsulting GmbH.

„Um die Digitalisierungs- sowie Nachhaltigkeitsstrategien umzusetzen und die festgelegten Ziele zu erreichen, müssen Geschäftsmodell, Strukturen, Prozesse, Produkte und Kompetenzen stimmen. Die Expert:innen von ID-Consult GmbH und Eilersconsulting GmbH erweitern unsere Expertise, so dass wir unsere Kunden noch besser dabei unterstützen können, Strategien und neue Geschäftsmodelle in die operative Wirklichkeit umzusetzen und durch optimierte Prozesse echte Wettbewerbsvorteile zu erzielen“, so Stefan Schrauf, Partner und Global Supply Chain and EMEA Operations Lead bei PwC Deutschland.

Printer Friendly, PDF & Email