Logistik-IT: Visibility-Spezialist Wakeo erwirbt Veroo Software von Lkw Walter

Wakeo will damit seine Kompetenzen im Bereich des Straßentransports sowohl für Full Truck Load (FTL) als auch im Vor- und Nachlauf der multimodalen Überseelogistik weiter ausbauen.

Die Transport-Monitoring-Software Veroo ist bisher vor allem bei Lkw Walter im Einsatz. (Symbolbild: Gorodenkoff / AdobeStock)
Die Transport-Monitoring-Software Veroo ist bisher vor allem bei Lkw Walter im Einsatz. (Symbolbild: Gorodenkoff / AdobeStock)
Therese Meitinger

Wakeo, französischer Software-Anbieter für Lieferkettentransparenz, hat am 20. Juni die Übernahme von Veroo Software bekanntgegeben. Veroo Software ist eine Plattform des österreichischen Logistikdienstleisters Lkw Walter, die sich auf das Management von Straßentransporten und vorausschauende Analysen spezialisiert hat. Mit der Akquisition will Wakeo seine eigene Plattform im Hinblick auf die Sichtbarkeit aller Straßensendungen und die Möglichkeit, Verspätungen vorauszusehen, erweitern.

Präsenz in der DACH-Region stärken

Die aus der österreichischen Walter Group stammende Transport-Monitoring-Software ist bisher vor allem bei Lkw Walter im Einsatz. Das Transportunternehmen wickelt nach Eigenangaben ein jährliches Volumen von mehr als 1,7 Millionen Lkw-Komplettladungen ab.

Mit der Integration dieser Technologie will Wakeo seine Kompetenzen im Bereich des Straßentransports sowohl für Full Truck Load (FTL) als auch im Vor- und Nachlauf der multimodalen Überseelogistik weiter ausbauen.

„Wir freuen uns sehr über die Übernahme von Veroo Software. Dies ist ein wichtiger Meilenstein auf unserem Weg, die umfassendsten und fortschrittlichsten Lösungen für die Transparenz entlang der Lieferkette anzubieten. Die Kombination unserer Technologien eröffnet unseren Kunden neue Möglichkeiten und steigert die Effizienz sowie Innovation ihrer Logistikprozesse“, sagt Julien Cote, CEO von Wakeo.

„Lkw Walter ist stolz darauf, eine völlig neutrale digitale Lösung anbieten zu können. Diese Übernahme ist eine großartige Gelegenheit, die Technologie zur Sichtbarkeit der Lieferkette weiter voranzutreiben. Wir sind davon überzeugt, dass der innovative Ansatz und die robuste Plattform von Wakeo die Visibilität von Transporten auf die nächste Stufe heben werden, wovon ein breiteres Spektrum von Kunden und Branchen profitieren wird“, so Vincent Beaufils, Chief Digital Officer von Lkw Walrer.