Logistik-IT: Manhattan Associates und TeamViewer kooperieren zu Vision Picking

TeamViewers Vision-Picking-Lösung soll die cloudbasierte Plattform „Manhattan Active Warehouse Management“ (MAWM) integriert werden.

TeamViewers Vision-Picking-Lösung soll die cloudbasierte Plattform „Manhattan Active Warehouse Management“ (MAWM) integriert werden. (Bild: TeamViewer)
TeamViewers Vision-Picking-Lösung soll die cloudbasierte Plattform „Manhattan Active Warehouse Management“ (MAWM) integriert werden. (Bild: TeamViewer)
Therese Meitinger

TeamViewer, Göppinger Anbieter von Lösungen für Remote Connectivity, hat am 23. April eine strategische Partnerschaft mit dem US-Softwareunternehmen Manhattan Associates bekanntgegeben. Die Kooperation soll die Branchenpräsenz von Manhattan Associates und die Technologie von TeamViewer zusammenführen, um weltweit Prozesse in der Logistik von Warenlagern zu digitalisieren, heißt es in einer Pressemitteilung.

Dafür soll TeamViewers Vision-Picking-Lösung in die cloudbasierte Plattform „Manhattan Active Warehouse Management“ (MAWM) integriert werden.

Matt Dermody, Director of Engineering bei Manhattan Associates:

„TeamViewer ist der unangefochtene Marktführer für Vision Picking in der Lagerlogistik, und wir haben ein gemeinsames Ziel: die Logistik mit modernen Nutzererlebnissen und intelligenter Technologie auf die nächste Stufe zu heben. Neben den Effizienzgewinnen ist die Konfigurierbarkeit und Skalierbarkeit von Vision Picking für uns und unsere globalen Unternehmenskunden von besonderem Interesse.“

Alfredo Patron, Executive Vice President Business Development bei TeamViewer:

„Wir freuen uns über die neue strategische Partnerschaft mit Manhattan Associates, einem Innovationsführer in der Logistikbranche."

Manhattan Associates Enterprise Mobility kann die Vision Picking-Lösung von TeamViewer künftig sowohl neuen als auch bestehenden MAWM-Kunden anbieten.