Logistik-IT: Lieferkettendaten als Entscheidungsfaktor

Die Applikation Data Connector von FourKites soll die Integration von Lieferkettendaten in Business-Intelligence-Lösungen vereinfachen.

Lieferkettendaten sollen in der Applikation Data Connector Führungskräften bei der Entscheidungsfindung helfen. (Symbolbild: Kamonrat / Fotolia)
Lieferkettendaten sollen in der Applikation Data Connector Führungskräften bei der Entscheidungsfindung helfen. (Symbolbild: Kamonrat / Fotolia)
Therese Meitinger

Der US-amerikanische Visibility-Spezialist FourKites, gab jüngst die Einführung von „Data Connector“ bekannt. Dies ist ein Angebot, das es Kunden ermöglichen soll, automatisiert auf FourKites-Daten zuzugreifen und diese direkt in ihrem bestehenden Business-Intelligence-Tool zu nutzen. Data Connector soll Lieferkettendaten zugänglicher machen und Führungskräfte in der Entscheidungsfindung unterstützen.

Data Connector wurde für Datenanalysten entwickelt, die eine hohe Flexibilität für benutzerdefinierte Analysen wünschen. Mit dieser Lösung können Anwender laut FourKites in wenigen Minuten mit der Erstellung benutzerdefinierter Dashboards beginnen, ohne dass eine Implementierung oder umfangreiche Entwicklerressourcen erforderlich sind.