Logistik-IT: Cidev Group setzt auf Zetes

Der Distributor von elektronischen Komponenten hat die Software ZetesMedea implementiert.

Das israelische Unternehmen Cidev hat für die Optimierung von Kommissionierung und Versand Software von Zetes implementiert. (Foto: Zetes)
Das israelische Unternehmen Cidev hat für die Optimierung von Kommissionierung und Versand Software von Zetes implementiert. (Foto: Zetes)
Sandra Lehmann

Cidev Group Ltd., ein Distributor für elektronische Komponenten in Israel, implementiert „ZetesMedea“ des Anbieters Zetes, um die Logistikprozesse im Verteilzentrum zu optimieren. Das teilte der IT-Spezialist kürzlich mit. Die Lösung umfasse die „ImageID“-Technologie von Zetes und ermögliche eine sofortige, gleichzeitige Identifizierung mehrerer Barcodes von verschiedenen Komponentenherstellern. Die Daten würden umgehend in die Konfiguration des Katalogsystems von Cidev übertragen. Der Prozess werde dadurch deutlich effizienter und weniger fehleranfällig, wobei der Zeitaufwand für unproduktive Aufgaben bei der Kontrolle der kommissionierten Ware vor dem Versand und bei Bestandszählungen sinke.

In der Vergangenheit erforderte die Verwaltung der Logistikprozesse für zehntausend elektronische Komponenten eine zeitintensive Identifizierung per Hand und ein Scannen der einzelnen Barcodeetiketten aller Komponenten. Anschließend mussten die Daten für jeden Artikel angepasst werden, um ihn im Bestandsverwaltungssystem erfassen zu können. Der Kontrollprozess war langwierig und erforderte sowohl bei der Bearbeitung ausgehender Aufträge als auch bei der Einsicht in den Bestandsstatus einen erheblichen Zeitaufwand.

Viele Codes auf einmal einlesen

Zetes implementierte nach Eigenangaben eine spezielle Förderanlage mit der integrierten Logistics Execution-Software ZetesMedea und der Bildverarbeitungstechnologie ImageID. Dank diesem integrierten ZetesMedea-System gelinge es Cidev heute, ein breites Barcodespektrum verschiedener Komponentenhersteller in unterschiedlichen Formaten sofort einzulesen, die Daten zu erkennen und sie automatisch in das WMS von Cidev zu übertragen. Anschließend gleiche die Lösung die Artikel mit dem WMS und den Kundenauftragsdaten ab und druckt automatisch ein Etikett mit den entsprechenden Daten aus dem Katalog von Cidev. Seit Implementierung dieser Lösung hat Cidev die Produktivität in der Distributionslogistik um mehr als 80 Prozent gesteigert, heißt es vonseiten Zetes. Ausschlaggebend hierfür seien die effizienten Zeiteinsparungen gewesen.