Werbung
Werbung
Werbung

Logistik-IT: Aus drei mach eins

Unitechnik verschlankt die IT-Landschaft von GF Piping Systems.

Unitechnik optimiert die IT-Landschaft bei GF Piping Systems. (Foto: Georg Fischer AG)
Unitechnik optimiert die IT-Landschaft bei GF Piping Systems. (Foto: Georg Fischer AG)
Werbung
Werbung
Sandra Lehmann

Der Automatisierungsspezialist Unitechnik Systems GmbH optimiert nach eigenen Angaben die IT-Landschaft und Lagerverwaltung des Rohrleitungssystemherstellers GF Piping Systems, einer Division der Georg Fischer AG. Wie der IT-Anbieter mit Sitz in Wiehl kürzlich bekannt gab, wird Unitechnik die bisher aus drei unterschiedlichen Systemen bestehende Steuerung auf das Lagerverwaltungssystem „UniWare“ verschlanken.

Einheitliche Abläufe

Teil der Überarbeitung sind laut dem Unternehmen auch die Vereinheitlichung und die systemübergreifende Optimierung der Abläufe. Die Übernahme der bestehenden Schnittstellen und die Anbindung an das übergeordnete „SAP ERP“ sowie das Product-Lifecycle-Management vervollständigen den Retrofit der Anlage, so Unitechnik. Das integrierte Lagerverwaltungssystem koordiniere standortübergreifend alle Prozesse wie Kommissioniervorgänge, verwalte die Transportaufträge und berücksichtige bei der Tourenplanung mehrere Ladestellen.

Zeitersparnis und geringere Einarbeitungszeit

Weitere Vorteile sind aus Sicht des Anbieters: Auf das entschlackte IT-System entfällt insgesamt weniger Zeit auf die Betreuung und Koordination zwischen den Systemen. Funktionale Änderungen fallen zudem nicht mehr an drei, sondern ausschließlich an einem System an. Darüber hinaus würden auch die Mitarbeiter durch die geringere Einarbeitungszeit entlastet.

Support über zehn Jahre

Wie Unitechnik berichtet, geht die Zusammenarbeit mit GF Piping Systems über die Implementierung des IT-Systems hinaus: „Wir haben uns für ein umfangreiches Servicekonzept entschieden, das einen zehnjährigen Support-Vertrag beinhaltet. Uns ist wichtig, dass wir die hohen Anforderungen an eine flexible Intralogistik auch in einigen Jahren noch erfüllen können“, erklärt Tobias Auer, Projektleiter DC Management Europe von GF Piping Systems.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung