Werbung
Werbung
Werbung

Logistik-Fachmesse: transport logistic China legt zu

Mehr als 22.000 Besucher kamen 2016 nach Shanghai.
Die transport logistic China 2016 fand vom 14. bis 16. Juni in Shanghai statt. (Foto: transport logistic China/ Messe München)
Die transport logistic China 2016 fand vom 14. bis 16. Juni in Shanghai statt. (Foto: transport logistic China/ Messe München)
Werbung
Werbung
Matthias Pieringer

Die transport logistic China 2016 hat mehr als 22.000 Besucher aus 65 Ländern angezogen (2014: 16.800 Besucher). Auf der dreitägigen Logistikfachmesse im Shanghai New International Expo Centre, die am 16. Juni die Pforten schloss, zeigten 602 Aussteller aus 48 Ländern (2014: 492) ihre Angebote. Die Netto-Ausstellungsfläche wuchs im Vergleich zur vorangegangenen Veranstaltung im Jahr 2014 um 50 Prozent.

„China fährt damit fort, die steigende Bedeutung der Logistik zu würdigen“, sagte Gerhard Gerritzen, Stellvertretender Geschäftsführer der Messe München GmbH. Die transport logistic China entwickele sich als Folge positiv, so Gerritzen. Die Messe München und die chinesische MMI (Shanghai) Co., Ltd. organisieren die Veranstaltung gemeinsam.

Russland als Partnerland

In diesem Jahr hatte die transport logistic China mit Russland, einem der größten Handelspartner Chinas, zum ersten Mal ein offizielles Partnerland. Russland präsentierte sich in Shanghai auch mit einem Gemeinschaftsstand. Maxim Sokolov, Transportminister der Russischen Föderation, zeigte sich laut Pressemitteilung der Messe München bei seinem Besuch von der Vielseitigkeit des Ausstellungsangebotes beeindruckt. Sokolov lobte zudem das begleitende Konferenzprogramm, das „ohne Zweifel einen positiven Effekt auf die Entwicklung der internationalen Logistik“ haben werde.

Eine weitere Neuerung in diesem Jahr lag darin, dass die transport logistic China und die China International Logistics Week erstmals zusammen stattfanden, nachdem man sich auf eine strategische Kooperation geeinigt hatte.

Frischelogistik undLuftfracht

Der Bedeutung der Lebensmittellogistik trug die transport logistic China 2016 mit dem speziellen Ausstellungsbereich „PeriLog (perishable logistics) – fresh logistics Asia“ Rechnung. Hier konnten sich die Besucher bei 120 Ausstellern über Services für Transport und Lagerung verderblicher Waren sowie über Kühllogistik informieren. Ebenso Teil des „Show in Show“-Konzeptes war der Bereich „Air Cargo China“ rund um die Luftfracht.

Die nächste transport logistic China, internationale Messe für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management, findet vom 16. bis 18. Mai 2018 in Shanghai statt.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung