Logistik-Fachmesse: SIL Barcelona verzeichnet 2023 ein Besucherplus

Zum 25-jährigen Bestehen der Logistik-Leistungsschau zogen die Veranstalter Bilanz.

Die Logistik-Fachmesse SIL Barcelona begrüßte 2023 vom 7. bis 9. Juni mehr als 15.000 Fachbesucher. (Foto: SIL)
Die Logistik-Fachmesse SIL Barcelona begrüßte 2023 vom 7. bis 9. Juni mehr als 15.000 Fachbesucher. (Foto: SIL)
Matthias Pieringer

Die Messe für Logistik, Transport, Intralogistik und Supply Chain, SIL Barcelona (Salón Internacional de la logística y de la Manutención), hat 2023 vom 7. bis 9. Juni zu ihrer 23. Auflage mehr als 15.000 Fachbesucher sowie 650 Aussteller angezogen. Dies meldete der Organisator, Consorci de la Zona Franca de Barcelona, zum Abschluss der Leistungsschau. 2022 hatte die Besucherzahl bei etwas mehr als 12.000 gelegen. Die nach Veranstalterangaben Leitmesse für Spanien, den Mittelmeerraum und Lateinamerika versammelte Besucher aus 91 Ländern in Barcelona. 40 Prozent der Aussteller stammten aus dem Ausland.

In diesem Jahr feierte die Messe ihr 25-jähriges Bestehen. SIL-Präsident Pere Navarro bilanzierte: „Wir haben eine ganz besondere Ausgabe erlebt. Die Feier des 25-jährigen Jubiläums fällt in eine Zeit des Wandels in der Branche, in der technologische Entwicklungen eingeführt werden, die alle Ebenen der Logistik verbessern." In dieser Zeit sei die Messe mit dem Sektor gewachsen, basierend auf Internationalität, Geschäftsförderung, Networking und Marktkenntnis, so Navarro.

Die nächste Messe SIL Barcelona findet vom 5. bis 7. Juni 2024 statt.