Werbung
Werbung
Werbung

LogiMAT: Stuttgarter Intralogistikschau bekommt 2019 neuen Messechef

Michael Ruchty folgt in der Projektleitung auf Peter Kazander.
LogiMAT-Messechef Peter Kazander (li.) verrät im Interview mit der offiziellen Messezeitung LogiMAT Daily, was er für 2019 plant. (Foto: László Dobos)
LogiMAT-Messechef Peter Kazander (li.) verrät im Interview mit der offiziellen Messezeitung LogiMAT Daily, was er für 2019 plant. (Foto: László Dobos)
Werbung
Werbung
Matthias Pieringer

In einem Interview mit der LogiMAT Daily, der offiziellen Messezeitung der LogiMAT 2018 in Stuttgart, hat Peter Kazander, Geschäftsführer des Messe-Veranstalters EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH und LogiMAT-Messechef, auch über seine persönlichen Zukunftspläne gesprochen.

Projektleitung in neue Hände

„Ich werde mich aus dem Rampenlicht etwas zurückziehen. Als Geschäftsführer der EUROEXPO bleibe ich für die LogiMAT verantwortlich, übergebe die Projektleitung aber in neue Hände“, sagte Kazander gegenüber der LogiMAT Daily (Dienstags-Ausgabe). „Michael Ruchty aus meinem Team übernimmt die Projektleitung der LogiMAT 2019 in Stuttgart. Ich freue mich, dank diesem Schritt noch weitere Möglichkeiten zu haben, um Konzepte für unsere Aussteller zu finden, damit diese auf sinnvolle und wirtschaftliche Art und Weise internationale Märkte erschließen können.“

In dem Interview erklärt Peter Kazander auch, welche neuen Möglichkeiten sich dank einer weiteren Halle in diesem Jahr für die LogiMAT in Stuttgart ergeben. Außerdem gibt er einen Ausblick auf die Highlights der Leistungsschau (LogiMAT Daily vom Dienstag, 13. März 2018, S. 18/19).

Die Ausgaben der Messezeitung LogiMAT Daily finden Sie hier zum Download.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung