LogiMAT.digital: Fachforen auf Knopfdruck

Plattform bietet Veranstaltungsprogramm on demand.

Ganz bequem vom hemischen PC oder im Büro anschauen: Das Programm von LogiMAT.digital ist on demand auf der Plattfrom verfügbar. (Foto: Fizkes/Adobe Stock)
Ganz bequem vom hemischen PC oder im Büro anschauen: Das Programm von LogiMAT.digital ist on demand auf der Plattfrom verfügbar. (Foto: Fizkes/Adobe Stock)
Sandra Lehmann

Seit dem Launch der Informations- und Kommunikationsplattform LogiMAT.digital durch die EUROEXPO Messe- und Kongress GmbH im April 2021, wird das Networking- und Informationsangebot durch virtuelle Veranstaltungen wie Fachforen, Diskussionsrunden und Vorträge ergänzt. Abgedeckt werden dabei der EUROEXPO zufolge etliche Themen der Intralogistik wie beispielsweise Förder- und Lagertechnik, Software und Verpackung, gemixt mit Informationen aus den Bereichen Digitalisierung, Automatisierung und Individualisierung. Adressiert werden aber auch die unterschiedlichen Bereiche der Logistik wie etwa die Abwicklung in E-Commerce und Fashion, Produktions-, Ersatzteil und Lebensmittellogistik. Bereits im April und Mai konnten sich innerhalb des Rahmenprogramms Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Logistik, Handel und Industrie mit Vertretern von Intralogistikanbietern, Unternehmen und Fachmagazinen austauschen. Wer die bisherigen virtuellen Formate verpasst hat, für den bieten die Macher der LogiMAT.digital einen besonderen Service an: Alle registrierten Nutzer können sich kostenfrei sämtliche Talkrunden, Foren und Panels noch einmal als Aufzeichnung ansehen. Alle Streams stehen dafür unter dem Reiter „Mediathek“ auf der Plattform zur Verfügung.

Grüne Verpackung und Retourenlogistik

Auch die Redaktion von LOGISTIK HEUTE hat sich bereits am Rahmenprogramm von LogiMAT.digital beteiligt. So diskutierte etwa LOGISTIK HEUTE-Redakteurin Sandra Lehmann am 4. Mai mit Vertretern der Verpackungswirtschaft die Frage „Grüne Verpackung: Wunschtraum oder Realität?“. Dabei standen Aspekte wie die Umweltverträglichkeit von Verpackungen oder ressourcenschonende Alternativen für Logistik, Versand und Konsum im Mittelpunkt. Wie Unternehmen fit für die Retourenlogistik werden können, diskutierte LOGISTIK HEUTE-Chefredakteur Matthias Pieringer am 17. Mai mit Handelsvertretern und Rücksendungsexperten. Auf der digitalen Bühne tauschten sich Michael Anspach, COO der Alaiko GmbH, Sebastian Golombek, Geschäftsführer und Director Specialty Accounts der Ingram Micro CFS E-Business GmbH, und Philipp Schubert, Partner, Miebach Consulting GmbH unter anderem darüber aus, wie Retouren effizient, kostengünstig und möglichst einfach für den Kunden abgewickelt werden können.

Wie Anbieter aus dem Fashionbereich gestärkt aus der Coronapandemie hervorgehen und sich gleichzeitig für die Zukunft der Modelogistik aufstellen können, war Thema eines LOGISTIK HEUTE-Fachforums, das erstmals über die LogiMAT.digital-Plattform ausgestrahlt wurde. Im Rahmen dessen zeigten Vertreter von Zalando, der Baur-Group, Beumer, Metroplan, SportOkay sowie dem Center für Textillogistik, mit welchen Lösungsansätzen man sich erfolgreich für die Zeit nach der Pandemie rüstet und Herausforderungen wie beispielsweise den Klimawandel oder den Fachkräftemangel adressiert.

Medien der HUSS-Gruppe mit an Bord

Aber auch weitere Fachmagazine wie das LOGISTIK HEUTE-Schwestermagazin LOGISTRA oder Technische Logistik, beides Medienerzeugnisse der HUSS-Gruppe, sind Teil des Rahmenprogramms auf LogiMAT.digital. So widmete sich LOGISTRA-Chefredakteur Tobias Schweikl in den vergangenen Wochen bereits den Themen Digitalisierung in der Intralogistik sowie dem Nutzen von Robotik in der Lagerhaltung. Jan Kaulfuhs-Berger, Chefredakteur Technische Logistik, machte sich innerhalb eines Expertentalks unter anderem auf die Suche nach verborgenen Schätzen in der Intralogistik.

Highlights für den Herbst

Auch nach der Sommerpause werden die drei Fachmagazine aus der HUSS-Unternehmensgruppe weiterhin Teil der Plattform LogiMAT.digital bleiben. Am 22. September diskutiert LOGISTIK HEUTE-Redakteurin Sandra Lehmann mit Experten über die Frage, wie man Herausforderungen der Produktionslogistik stemmen kann. Am 26. Oktober moderiert LOGISTIK HEUTE-Chefredakteur Matthias Pieringer dann ein Fachforum zum Thema Lebensmittellogistik. Beide Veranstaltungen und noch viele weitere werden über LogiMAT.digital ausgestrahlt und können anschließend als Aufzeichnung noch einmal genossen werden.

Printer Friendly, PDF & Email