LogiMAT 2024: Brother zeigt Etikettendrucker im Livebetrieb

Der Druckeranbieter hat zwei Partner auf seinen Messestand eingeladen, die Anwendungen vor Ort demonstrieren.

Interessierte können sich in Stuttgart die Lösungen von Brother auf dem Messestand im Livebetrieb anschauen. (Foto: Brother)
Interessierte können sich in Stuttgart die Lösungen von Brother auf dem Messestand im Livebetrieb anschauen. (Foto: Brother)
Sandra Lehmann

Auf der internationalen Fachmesse LogiMAT, die von 19. bis 21. März 2024 in Stuttgart stattfindet, präsentiert Druckerspezialist Brother Lösungen für die Intralogistik. Das geht aus einer Pressemeldung des Unternehmens mit Sitz in Bad Vilbel hervor, die im Vorfeld der Leistungsschau erschien. Die mobilen und stationären Etikettendrucker von Brother decken laut Anbieter Formate von zwei bis vier Zoll ab und sorgen für eine sichere Kennzeichnung. Dabei sei es unerheblich, ob die Anwendung in einem großen Logistikzentrum oder in einer kleinen Lagerhalle genutzt werde.

Brother stellt nach eigenen Angaben auf der Messe unter anderem die industriellen Vier-Zoll-Etikettendrucker der TJ-Serie vor, die auf der Thermotransfer- oder Thermodirekt-Technologie basieren. Die Druckgeschwindigkeit reiche bis zu 356 Millimeter pro Minute, wodurch sich die Geräte auch für Anwendungen mit großem Durchsatz eigneten. Mit USB, USB-Host, Seriell, Ethernet und optional eine duale Wireless-Schnittstelle (WLAN und Bluetooth) stünden zahlreiche Schnittstellen zur Verfügung, die eine Integration vereinfachten. Wie gut dies funktioniert, werden zwei Partner auf dem Brother-Messestand zeigen: So demonstriert beispielsweise ConnetData die Integration in deren Konzept Wireless Warehouse.

In Stuttgart werden außerdem die mobilen Drucker der RJ-Serie einen Schwerpunkt darstellen. Diese seien mit einem Li-Ionen-Akku ausgestattet und druckten Belege direkt vor Ort in Breiten bis zu vier Zoll. Ein Anwendungsbeispiel für diese mobilen Lösungen werde der Partner 3kb auf der Messe präsentieren. Deren Lieferschein-App, die auf Tablets installiert wird, kann Brother zufolge direkt mit einem mobilen Drucker kommunizieren und dort Lieferscheine ausdrucken.

Halle 2, Stand 2B16