LogiMAT 2023: Beumer zeigt Lösungen für den E-Commerce

Am Messestand des Beckumer Anbieters ist auf der Intralogistik-Fachmesse unter anderem das BG Pouch System zu sehen.

Beumer präsentiert auf der LogiMAT 2023 verschiedene Anwendungen für E-Commerce und Fulfillment. (Foto: Beumer)
Beumer präsentiert auf der LogiMAT 2023 verschiedene Anwendungen für E-Commerce und Fulfillment. (Foto: Beumer)
Sandra Lehmann

Der Beckumer Intralogistikspezialist Beumer stellt die diesjährige LogiMAT (25. bis 27. April in Stuttgart) ganz in Zeichen von Anwendungen für das E-Commerce- und Fulfillment-Geschäft. Nach Angaben des Unternehmens können sich Interessierte im Rahmen der Leistungsschau unter anderem über das „BG Pouch System“ von Beumer informieren. Die Anwendung sei unter anderem für Modehändler geeignet, die damit Verbraucher sowie Filialen direkt beliefern könnten und von einem vereinfachten Retourenhandling profitieren würden. Der Sorter erhöhe den Durchsatz um 25 Prozent im Vergleich zu herkömmlichen Taschensortern – und lasse sich durch seinen modularen Aufbau leicht anpassen.

Sendungen bis zwölf Kilogramm sortieren

Darüber hinaus sind am Beumer-Messestand weitere Anwendungen für E-Commerce-Händler und Logistikdienstleister zu sehen. Der „BG Sorter Compact“ sortiert nach Anbieterangaben Einheiten bis zwölf Kilogramm. Ansprechen möchte der Systemanbieter damit insbesondere Kurier-, Express- und Paketdienste, die auf das steigende Versandaufkommen und die höheren Durchsätze reagieren müssen. Durch die kompakte Bauweise lasse sich das Gesamtlayout flexibel gestalten. Und sie mache die Anlage interessant, wenn sie in bestehende Räumlichkeiten mit begrenzter Stellfläche integriert werden soll.

In Stuttgart können die Besucher auch mehr über den „BG Line Sorter“ erfahren, eine Lösung für Post- und Verteilzentren mit kleinerer und mittlerer Kapazität. Die Anwendung fördere von Polybags über Taschen bis hin zu zerbrechlichem Stückgut viele unterschiedliche Bestellungen. Der BG Line Sorter ist mit der Beumer-Quergurttechnologie ausgeführt. Das sorge für einen effizienten und wartungsarmen Betrieb.

Beratung zu Digitalisierungsmaßnahmen

Die Digitalisierung ist der zeitgemäßer Ansatz, um die Leistung von Sortierprozessen zu optimieren. Distributionszentren, die darauf setzen, profitieren langfristig davon – sie sind wettbewerbsfähiger, können ihre Abläufe reibungsloser gestalten und neue Einnahmequellen erschließen. Erforderlich ist dafür das richtige Know-how. Aus diesem Grund informieren die Beumer Experten auf dem Messestand über das Potenzial, das in der Digitalisierung steckt und wie Betreiber davon konkret profitieren können.

Halle 5, Stand 5C51