LogiMAT 2015: Swisslog mit der digitalen Welt der Intralogistik

CarryPick und AutoStore im Messegepäck.
Matthias Pieringer

Die Swisslog GmbH, Dortmund, stellt ihren Auftritt auf der LogiMAT 2015 (10. bis 12. Februar, Neue Messe Stuttgart) unter den Leitgedanken „Die digitale Welt der Intralogistik“: Dabei stehen laut Swisslog automatisierte Lager- und Kommissionierlösungen im Mittelpunkt, die vor allem für Auftraggeber aus dem E-Commerce und dem Omnichannel-Handel interessant sein sollen. Doch auch Logistikdienstleister will der Anbieter ansprechen.

Mit „CarryPick“ hat Swisslog eine Ware-zur-Person-Lösung im LogiMAT-Messegepäck, die mit fahrerlosen Transportsystemen sowie frei beweglichen und nahezu beliebig bestückbaren Regalen in Verbindung mit stationären Arbeitsplätzen operiert. CarryPick lasse sich in nahezu alle bestehenden Lagergebäude einfach installieren und bei Umzugsbedarf schnell demontieren und wiederaufbauen, so der Anbieter.

Außerdem präsentiert Swisslog auf der LogiMAT 2015 das Kompaktlagersystem für Leichtgüter „AutoStore“. Dem Anbieter zufolge passt AutoStore in fast jede bauliche Infrastruktur, sei diese mit niedrigen oder hohen Decken, in Ecken, um Rundungen oder Säulen und bietet einen „ungeschlagenen Raumnutzungsgrad“.

Das Dortmunder Intralogistikunternehmen wird auf der Stuttgarter Fachmesse außerdem im Bereich des Customer Service ein neues Fernwartungssystem vorstellen.

Halle 1, Stand 1B51

Printer Friendly, PDF & Email