Werbung
Werbung
Werbung

Lithium-Ionen-Batterien transportieren

Orbis bringt einen neuen Behälter mit auf die FachPack.
Orbis stellt auf der FachPack 2018 in Nürnberg einen Behälter zur Aufbewahrung von Lithium-Ionen-Batterien vor. (Foto: Orbis)
Orbis stellt auf der FachPack 2018 in Nürnberg einen Behälter zur Aufbewahrung von Lithium-Ionen-Batterien vor. (Foto: Orbis)
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Die Orbis Corporation mit Hauptsitz in den USA stellt auf der FachPack 2018 (25. bis 27. September in Nürnberg) einen neuen Transportbehälter aus Kunststoff für Lithium-Ionen-Batterien vor.

Platz für 36 Stück

Der „IonPak“ besitzt laut Hersteller eine Kapazität von 36 Batterien, die in drei Schichten im Behälter gelagert werden können. Die Einlagen sollen sich nach dem Entnehmen der Lithium-Ionen-Batterien aufeinander stapeln lassen.

Zusammenklappbar und robust

Die faltbaren Behälter sind laut Orbis trotz des komplexen Brand- und Explosionsverhaltens der Batterien und der Zersetzungsgefahr innerhalb einzelner Zellen stabil und robust. (lyh/sln)

Halle 6, Stand 363

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung