Lieberoth-Leden geht nach Bremen

Automobillogistiker verjüngt BLG-Vorstand.
Redaktion (allg.)
Der Aufsichtsrat der Bremer BLG Logistics Group AG & Co. KG hat Dr. Bernd Lieberoth-Leden (54) in den Vorstand berufen. Der promovierte Wirtschaftsingenieur soll ab dem 1. Januar 2011 den Geschäftsbereich Kontraktlogistik verantworten. Mit der personellen Verstärkung leitet die BLG einen Generationswechsel im Vorstand ein. Im Jahr 2013 werden drei Mitglieder altersbedingt ausscheiden. In seiner neuen Funktion steuert Lieberoth-Leden künftig die Autoteilelogistik, die Handelslogistik sowie die Industrie- und die Hafenlogistik. Zuvor war er Vorsitzender der Geschäftsführung der Wilhelm Karmann GmbH, Osnabrück, sowie Geschäftsführender Gesellschafter und Vorsitzender der Geschäftsführung der Wormser AKsys GmbH. Beide Automobilzulieferer sind im vergangenen Jahr in die Insolvenz gegangen. Foto: BLG(akw)
Printer Friendly, PDF & Email