Letzte Meile: Mileway erweitert seine Präsenz in Deutschland

Das Immobilienunternehmen hat zwei Last-Mile-Logistikimmobilien erworben.

Für die letzte Meile: Das Immobilienunternehmen für Last-Mile-Logistik Mileway hat zwei Logistikimmobilien im Raum Stuttgart erworben. Im Bild: Der neue Standort im Industriegebiet in Pleidelsheim (Foto: Mileway)
Für die letzte Meile: Das Immobilienunternehmen für Last-Mile-Logistik Mileway hat zwei Logistikimmobilien im Raum Stuttgart erworben. Im Bild: Der neue Standort im Industriegebiet in Pleidelsheim (Foto: Mileway)
Melanie Wack

Mileway hat zwei Logistikimmobilien im unmittelbaren Umfeld der Stuttgarter Innenstadt erworben, das hat das Immobilienunternehmen für Last-Mile-Logistik am 23 September bekannt gegeben. Das Unternehmen expandiert der Pressemeldung zufolge weiter in Deutschland, um den wachsenden Bedarf der Kunden an Immobilien in Zentrumsnähe zu decken.

Präsenz gestärkt

Mit den beiden Zukäufen baut Mileway seine Präsenz in Deutschland auf über 2.500.000 Quadratmetern Fläche aus, die sich auf mehr als 200 Immobilien verteilen. Das Unternehmen beschäftigt laut Eigenangaben 32 Mitarbeiter in fünf deutschen Städten. Kürzlich wurde das Team mit Frederic Eichelmann um einen Transactions Manager erweitert.

Bereits vermietet

Die erste von Mileway erworbene Immobilie befindet sich in einem Industriegebiet in Pleidelsheim. Sie umfasst zwei einzelnstehende Gebäude mit insgesamt über 6.000 Quadratmetern Fläche, die sich auf Lagerfläche im Erdgeschoss und die darüber liegenden Büros aufteilen. Die Gebäude stehen im Norden Stuttgarts, von wo aus man in weniger als einer Stunde die Stadtzentren von Stuttgart und Heilbronn erreicht und auch direkten Anschluss an die wichtigsten Autobahnen hat, so die Mitteilung. Die Immobilie werde vollständig von Kunden genutzt, wie Inovance Technology Europe, einem Anbieter von Automationslösungen, und Europart, einem Zulieferer der Automobilindustrie.

Die zweite Immobilie steht in Kirchheim unter Teck, südöstlich von Stuttgart, und weist eine Fläche von über 5.000 Quadratmetern auf. Sie liegt in großer Nähe zu wichtigen Autobahnen und ermöglicht einen einfachen Zugang zum Südosten Deutschlands und über München auch nach Zentraleuropa. Auch hier seien bereits Kunden ansässig, da Logistikimmobilien in Esslingen und der Metropolregion Stuttgart Mileway zufolge stark nachgefragt werden.

Georg Starck, Mileway Country Director für Deutschland, sagt dazu: „Mileway gewinnt in Deutschland schnell immer mehr Präsenz. Wir konzentrieren uns weiterhin auf unsere Strategie, unsere Größe und lokale Marktkompetenz einzusetzen, um den wachsenden Bedarf der Kunden an hochwertigen Immobilien zu befriedigen, von denen aus sie die Verbraucher und andere Unternehmen leicht erreichen können. Diese jüngsten Zukäufe beweisen unsere Fähigkeit, hochwertige Last-Mile-Immobilien zu finden und zu erwerben, da wir auch weiterhin nach derartigen Gelegenheiten auf dem deutschen Markt suchen."

Printer Friendly, PDF & Email
Premium