Lebensmittellogistik: Neuer Logistikstandort für B+S in Bremen

Der Logistikdienstleister errichtet eine 12.000 Quadratmeter große Logistikfläche in der Hansestadt.

Die Unternehmen B+S und myEnso sind eine strategische Partnerschaft eingegangen. (Foto: B+S)
Die Unternehmen B+S und myEnso sind eine strategische Partnerschaft eingegangen. (Foto: B+S)
Melanie Endres
(erschienen bei Transport von Daniela Kohnen)

B+S GmbH Logistik und Dienstleistungen ist eine strategische Partnerschaft mit dem B2B- und B2C-Online-Supermarkt myEnso eingegangen. Dafür errichtet der Logistikdienstleister laut eigenen Angaben als erste Etappe der Zusammenarbeit einen neuen Logistikstandort in Bremen. Am 1. Mai 2021 solle die 12.000 Quadratmeter große Logistikfläche in Betrieb genommen werden, heißt es. Die Hälfte der Fläche sei zunächst für myEnso reserviert. B+S aus dem Teutoburger Wald ist laut Pressemeldung seit März Logistikpartner des Online-Supermarkts. Da dieser ein breites Artikelspektrum anbiete, habe man bei der Planung besonderen Wert auf ein hohes Maß an Flexibilität und Skalierbarkeit gelegt, hieß es.

Temperaturgeführte Lagerung

Laut B+S können im temperaturgeführten Lager Lebensmittel von minus 25 Grad Celsius bis hin zu plus 25 Grad Celsius lagern. Der Standort erfüllt laut Mitteilung mit der IFS-Zertifizierung sowie der Bio-Zertifizierung nach EG-Öko-Verordnung (DE-ÖKO-006) alle regulatorischen Ansprüche an lebensmittelgerechte Logistikdienstleistungen für den Online-Supermarkt.

Stefan Brinkmann, geschäftsführender Gesellschafter von B+S GmbH Logistik und Dienstleistungen: „Wir freuen uns, den Online-Supermarkt myEnso bei seinem Wachstum im deutschen Markt des Food-Onlinehandels zu unterstützen. Dieser Markt ist ein besonders interessantes Feld, denn er vereint die hohen regulatorischen Anforderungen und Spezialitäten der Lebensmittellogistik mit der notwendigen Flexibilität, Geschwindigkeit und Skalierbarkeit des Onlinehandels. Kurzum: Er vereint zwei unserer Hauptgeschäftsfelder, in denen wir auf jahrelange Expertise zurückblicken und die wir nun als strategischer Logistikpartner von myEnso erneut unter Beweis stellen können.“

Mit Automatisierungstechnik

Um sowohl das hohe Auftragsvolumen zu steuern als auch die Abwicklung der Versandaufträge zu beschleunigen, setzen die Unternehmen auf Automatisierungstechnik des Logistikrobotik-Anbieters Geek+ in der Intralogistik. Dazu gehören automatisierte Lösungen für Flurförderzeuge, in der Ware-zum-Mann-Kommissionierung sowie im Pickvorgang und beim Sortieren der Pakete. Norbert Hegmann, Gründer und CEO von myEnso:

„Wir glauben, mit B+S einen Partner für unsere Ziele und Aufgabe gefunden zu haben, der nicht nur Vermieter, sondern strategischer Partner sein will. Das beginnt und endet mit vergleichbaren Interessenslagen und mit der Bereitschaft diese intelligent miteinander zu einem gemeinsamen größeren zu verbinden. Da sind wir uns mit B+S einig und legen jetzt in einer fantastischen Halle mit einer top Intralogistik und verbündeten Kräften los!“

Printer Friendly, PDF & Email