Werbung
Werbung
Werbung
Das Thema Logistik-Immobilien wird präsentiert von

Lebensmittel: Drei Gassen für Käse

SalzburgMilch investiert 45 Millionen Euro in neues Käsekompetenz-Center.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Die österreichische SalzburgMilch GmbH investiert 45 Millionen Euro in ihr neues Käsekompetenz-Center (KKC) am Standort Lamprechtshausen. Der Baubeginn erfolgte im August 2013, die Betriebsbereitschaft ist im Mai 2014 geplant.

Der Neubau umfasst ein Hochregallager (HRL)mit einer Anbindung an das Reifelager, die Kommissionierung und den Versand. Die Hörmann Logistik GmbH, München, realisiert das dreigassige HRL mit zwei Temperaturzonen, angebundener Fördertechnik, Steuerungssystem und Lagerverwaltungssoftware (LVS).

Das LVS steuert neben der Stammdatenverwaltung, der Verwaltung des Mindesthaltbarkeitsdatums und der Chargenrückverfolgbarkeit die Ein- und Auslagerprozesse, die zeitgerechte Versorgung der Kommissionierung, die Warenbereitstellung am Warenausgang mit integrierter Verladekontrolle und die gesamten Abläufe im Käsereifelager.

(akw)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung