Werbung
Werbung
Werbung
Das Thema Logistik-Immobilien wird präsentiert von
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

In Kooperation mit der südafrikanischen Brauerei SABMiller und dem Regalhersteller Krost Shelving and Racking hat die Schweizer Interroll AG das Spirituosengeschäft „Pick n Pay“ in Pretoria (Südafrika) mit ihrer Technologie „Carton Versi Flow“ ausgestattet. Das System arbeitet nach dem Prinzip „First in, First out“ (FIFO). Der Vorteil: Während die Regale im Kühlregal beladen werden, lassen sich gleichzeitig simultan Waren entnehmen.

Die Regalsysteme sind bei der Lösung über die gesamte Breite des Regalfachs offen. So lassen sich auch Kartons und Behälter unterschiedlicher Größe lagern. Laut Hersteller besonders robuste Polykarbonat-Röllchen sollen eine hohe Lagerdichte mit bis zu 90 Prozent Raumausnutzung gewährleisten. Die Betriebstemperatur liegt zwischen minus 35 und plus 40 Grad Celsius. Laut SABMiller reduzierte die Lösung die Zeiten für den Einzelhändler, in denen Ware vergriffen ist.

(akw)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Werbung