Werbung
Werbung
Werbung

Lagertechnik: 150 Millionen Euro für Swisslog

Zwei Großaufträge für den Automatisierungsspezialisten.
Lagertechnik von Swisslog. Sie kommt bald auch in einem Verteilzentrum von Michelin und bei einem Kunden in Asien zum Einsatz. (Foto: Swisslog)
Lagertechnik von Swisslog. Sie kommt bald auch in einem Verteilzentrum von Michelin und bei einem Kunden in Asien zum Einsatz. (Foto: Swisslog)
Werbung
Werbung
László Dobos

Die Swisslog AG mit Sitz im schweizerischen Buchs hat zwei Großaufträge im Wert von insgesamt 150 Millionen Euro erhalten. Der Automatisierungsspezialist für roboter- und datengesteuerte Intralogistiklösungen erhielt den Zuschlag für die Automatisierung eines Verteilzentrums für Reifen in Nordamerika. Außerdem erhielt Swisslog einen Großauftrag aus Asien.

Neues System in Nordamerika

Das Unternehmen Michelin North America Incorporated aus Greenville, eine Division der Michelin Group, beauftragte Swisslog mit der Automatisierung des Lagerbetriebs seines neuen Verteilzentrums. Von dort aus verteilt Michelin Pkw- und Lkw-Reifen in Nordamerika. Der Auftrag umfasst den Wareneingang, Reifenkommissionierung und -sequenzierung, Versand, Warehouse-Management-Software und Steuersoftware. Das System soll bis 2019 in Betrieb gehen.

Auftrag aus Asien

Neben dem Projekt für Michelin erhielt Swisslog einen Großauftrag von einem nicht näher benannten Unternehmen in Asien. Der Auftrag umfasst die Installation eines voll automatisierten Lagersystems für Paletten.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung