Lagerausstattung: Flexible Problemlösung nah am Kunden

Wanzl Logistics + Industry wollte auf der LogiMAT sein Serviceportfolio zeigen.

Der neue mobile Arbeitsplatz von Wanzl ist dort einsetzbar, wo er gerade gebraucht wird. (Foto: Wanzl)
Der neue mobile Arbeitsplatz von Wanzl ist dort einsetzbar, wo er gerade gebraucht wird. (Foto: Wanzl)
Melanie Endres

Vom Einblick in Prozesse über die Problemanalyse bis zur gemeinsamen Strategie – so positioniert sich Wanzl. Das Unternehmen sucht nach eigenen Angaben im engen Austausch mit dem Kunden nach der bestmöglichen Lösung: „Individuell und passgenau auf Kundenanforderungen und innerbetriebliche Bedürfnisse zugeschnitten“. Auf der LogiMAT 2020 wollte das Unternehmen den neuen mobilen Arbeitsplatz präsentieren.

Vier Rollen und eine höhenverstellbare Tischplatte

Dieser wurde den Angaben zufolge kundenspezifisch als fahrbarer Arbeitstisch konzipiert und erleichtert als schnelle und effektive Hilfe den täglichen Einsatz von Problem Solvern und Werkern: Mit vier Rollen und einer höhenverstellbaren Tischplatte wird er zu einem fahrbaren Schreibtisch, der immer dort zur Stelle ist, wo man ihn gerade braucht – bei der Wareneingangsprüfung, der Retourenabwicklung, der Inventur oder beim Einsatz an „Brennpunkten“ in Spitzenzeiten wie dem Black Friday oder dem Weihnachtsgeschäft. Dabei verfüge das Büro zum Mitnehmen über ausreichend Platz für die notwendige Technik wie Laptop, Scanner oder Etikettendrucker und optional auch für die mobile Stromversorgung durch einen portablen Lithium-Ionen-Akku von Wanzl.

Printer Friendly, PDF & Email