Werbung
Werbung
Werbung

Ladungsträger: Fester Stand für Flaschen und Kisten

IPP zeigt auf der FachPack Paletten für die Getränkeindustrie.
Die Halb- und Viertelpaletten, die IPP Pooling Partners auf der FachPack vorstellt, sind insbesondere für die Getränkepräsentation am POS gedacht. (Foto: IPP)
Die Halb- und Viertelpaletten, die IPP Pooling Partners auf der FachPack vorstellt, sind insbesondere für die Getränkepräsentation am POS gedacht. (Foto: IPP)
Werbung
Werbung
Sandra Lehmann

Der Pool-Management-Spezialist IPP Pooling Partners zeigt auf der europäischen Fachmesse FachPack (27. bis 29. September 2016 in Nürnberg) neuentwickelte Ladungsträger, die speziell auf die Bedürfnisse der Getränkeindustrie zugeschnitten sind. Demnach sind auf dem Messegelände in Nürnberg unter anderem die „1.2 Halbpalette“ sowie „1.4 Viertelpalette“ zu sehen.

Für Getränke-Multipacks

Beide Varianten können nach Unternehmensangaben zur Platzierung von Trays mit Getränke-Multipacks genutzt werden. IPP zufolge haben beide Palettentypen einen festen Stand, was insbesondere im Getränkesektor ein wichtiger Faktor sei. Darüber hinaus kümmert sich das Unternehmen nach eigenen Angaben als Pooling-Dienstleister von Getränkeherstellern, um die Auslieferung der Paletten und die Rückführung des Leerguts im Groß- und Einzelhandel.

Halle 7, Stand 7-252

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung