Das Thema Logistik-Immobilien wird präsentiert von
Redaktion (allg.)

Die gewerblichen Kühlhäuser in Deutschland waren im Jahr 2011 zu mehr als 74 Prozent ausgelastet. Das geht aus Zahlen des Verbandes Deutscher Kühlhäuser und Kühllogistikunternehmen (VDKL) hervor. Demnach lag die Gesamtauslastung im vergangenen Jahr fast vier Prozentpunkte über der durchschnittlichen Auslastung des Jahres 2010.

Gleichzeitig haben die VDKL-Mitgliedsunternehmen deutschlandweit die Kapazitäten deutlich ausgebaut und in neue Logistikzentren investiert. Laut dem Verband, der nach eigenen Angaben 85 Prozent der gewerblichen Kühlhäuser in Deutschland vertritt, planen viele Firmen auch für die kommenden Jahre Neuinvestitionen.

(akw)
Printer Friendly, PDF & Email