Werbung
Werbung
Werbung

Kühllogistik: Lagern bei minus 25 °C

Norbert Dentressangle baut Tiefkühllager für 21 Mio. Euro.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

In Zellik bei Brüssel, Belgien, baut die Groupe Norbert Dentressangle, Saint-Vallier (F), derzeit ein zweites Hochregallager für Tiefkühlprodukte. Der französische Kontraktlogistiker investiert rund 21 Mio. Euro in das Projekt. Die Inbetriebnahme ist für Mitte 2012 geplant.

Künftig will Dentressangle in dem Neubau gefrorene Nahrungsmittel verschiedenster Hersteller bei Temperaturen von bis zu minus 25 °C lagern. Für die Auslieferung an den belgischen Einzelhandel verfügt das automatisierte Tiefkühllager über eine spezielle Kommissionierplattform.

Generalunternehmer ist die Schweizer Swisslog Holding AG, Buchs/Aarau. Die Schweizer zeichnen für Design, Realisierung und Inbetriebnahme des neuen Lagers verantwortlich. Zudem liefert Swisslog die Materialflusstechnik sowie sämtliche Software und Steuerungssysteme.

(akw)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung