Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Mehr als 20 Mio. Euro investierte die Apetito AG, Hersteller von Tiefkühlmenüs, in die Realisierung eines neuen Logistikzentrums am Firmensitz Rheine. Der Neubau wird in Kürze eröffnet. Geplant und ausgeführt wurde er von der Swisslog GmbH, Dortmund. Laut dem Generalunternehmer verfügt das neue Logistik- und Versandzentrum über ein voll automatisiertes Kleinteilelager für das Handling von Kartons bei bis zu minus 24 Grad Celsius.

Es bietet demnach 77.500 Stellplätze auf einer Grundfläche von 1.085 m². Die Kartonverfolgung erfolgt nach einem speziellen Tracking-Verfahren. 18 Regalgassen werden auf zwei Ebenen von Regalbediengeräten (RBG) mit einer Ein- und Auslagerleistung von 170 Kartons pro Stunde bedient. Sie schaffen eine Fahrbeschleunigung von drei Metern pro Sekunde, heißt es aus Dortmund.

(akw)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung