Krankenhauslogistik: Fachmesse verzeichnet Zuwachs

med.Logistica schließt mit Besucherrekord.
Die med.Logistica ist Deutschlands Fachmesse für Krankenhauslogistik und findet alle zwei Jahre auf dem Gelände der Messe Leipzig statt. (Foto: Leipziger Messe GmbH/Klindtworth)
Die med.Logistica ist Deutschlands Fachmesse für Krankenhauslogistik und findet alle zwei Jahre auf dem Gelände der Messe Leipzig statt. (Foto: Leipziger Messe GmbH/Klindtworth)
Sandra Lehmann

Prozessoptimierung in Krankenhäusern wird zunehmend wichtiger, das zeigt der Besucherekord, den die med. Logistica, Deutschlands Fachmesse für Krankenhauslogistik, vom 6. bis zum 7. Mai verzeichnen konnte.

Besucherzuwachs von mehr als 20 Prozent

Mit rund 750 Kongressteilnehmern zog die Veranstaltung mit Referenten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in diesem Jahr 23 Prozent mehr Besucher an als noch 2013 (610 Teilnehmer). Zusätzlich lockten eine begleitende Fachausstellung sowie etliche Parallelveranstaltungen wie der Healthcaretag Fachexperten auf das Leipziger Messegelände. "Immer mehr Krankenhäuser erkennen, welch wichtiger Hebel in der Logistik liegt, um bei steigendem Kostendruck die Qualität der Versorgung für die Patienten zu erhöhen und die Ausgaben zu optimieren. Daher wächst das Interesse von Entscheidern aus der Gesundheitswirtschaft für die med.Logistica", betont Martin Buhl Wagner, Sprecher der Geschäftsführung der Leipziger Messe GmbH. Besonders viel Zulauf verzeichneten laut Messe Leipzig die Themen OP- und Patientenlogistik sowie fallbasierte Materialerfassung und Logistik.

Mehr internationales Publikum

Zudem sei die internationale Anerkennung der med.Logistica deutlich gestiegen. Elf Prozent der Besucher reisten aus dem Ausland, insbesondere aus der Schweiz und Österreich, an. "Die med.Logistica hat sich zum Pflichttermin für die Krankenhauslogistikbranche entwickelt. Sie ist top-organisiert, bietet eine sehr gute Vortragsqualität und ein offenes Fachpublikum. Wir waren zum zweiten Mal dabei und stellten unsere Warentransportanlage vor. Stießen wir 2013 noch auf ein verhaltenes Interesse, konnten wir uns dieses Mal über einen guten Zuspruch und viele Anfragen freuen. Wir sind 2017 bestimmt wieder dabei", sagt Andreas Drost, CEO der MT Robot AG, Zwingen Schweiz.

Die nächste med.Logistica findet vom 17. bis 18. Mai 2017 im Congress Center Leipzig (CCL) statt.

Printer Friendly, PDF & Email