Werbung
Werbung
Werbung

Kooperation: FC Bayern München spielt den Ball zu DHL

DHL als internationaler Partner für E-Commerce-Komplettlösungen vorgestellt.
Werbung
Werbung
Matthias Pieringer

Der Logistikdienstleister DHL aus dem Bonner Konzern Deutsche Post ist jetzt neuer internationaler Partner für Logistik- und E-Commerce-Komplettlösungen des FC Bayern München. Die am 22. August in der Münchener Allianz Arena bekannt gegebene Vereinbarung läuft über sechs Jahre bis 2020.

Als Logistikpartner sorge DHL bereits seit Jahren dafür, „dass die Merchandisingartikel des FC Bayern München zuverlässig bei den Fans ankommen“. Jetzt wolle der Münchner Traditionsclub auch von DHLs internationaler E-Commerce-Kompetenz profitieren, heißt es.

Laut der DHL-Mitteilung kaufen immer mehr Menschen weltweit online ein. Und kaum eine Sportart bewege weltweit die Massen so sehr wie der Fußball. Ähnlich wie die internationalen Handelsströme würden auch die Fangemeinden der großen Clubs grenzüberschreitend immer stärker zusammenwachsen. Neben Deutschland und den USA seien vor allem China und weitere asiatische Länder ebenfalls rasante Wachstumsmärkte für den Fußball.

Im ersten Schritt der neuen Kooperation haben Fans und Besucher in der Münchner Allianz Arena die Möglichkeit, über eine Shop-Präsenz von DHL Merchandisingartikel aus dem FC Bayern Megastore direkt nach Hause zu versenden.

Außerdem wurde eine Sponsoring-Partnerschaft vereinbart, durch die DHL umfangreiche Werberechte, etwa fürPR-Termine, erwirbt.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung