Werbung
Werbung
Werbung
Das Thema Logistik-Immobilien wird präsentiert von

Kontraktlogistik: Leschaco stärkt globale Präsenz

Spatenstich für den Bau eines neuen Logistikzentrums in Malaysia.

Beim Spatenstich: (v.l.n.r.): Mitsui Malaysia Managing Director Daiji Kojima, Sime Property acting group CEO Datuk Wan Hashimi Albakri Wan Ahmad Jaffri, Invest Selangor CEO Dato Hassan, Selangor State Investment, Industry and Commerce and small and medium enterprises Committee Chairman Datuk Teng Chang Khim, Leschaco Malaysia Managing Director Lothar Lauszat, Sengheng Malaysia Managing Director Lim Kim Heng und Sime Darby Property COO Dato Redza. (Foto: Leschaco)
Beim Spatenstich: (v.l.n.r.): Mitsui Malaysia Managing Director Daiji Kojima, Sime Property acting group CEO Datuk Wan Hashimi Albakri Wan Ahmad Jaffri, Invest Selangor CEO Dato Hassan, Selangor State Investment, Industry and Commerce and small and medium enterprises Committee Chairman Datuk Teng Chang Khim, Leschaco Malaysia Managing Director Lothar Lauszat, Sengheng Malaysia Managing Director Lim Kim Heng und Sime Darby Property COO Dato Redza. (Foto: Leschaco)
Werbung
Werbung
Melanie Endres

Wie Leschaco (Malaysia) Sdn. Bhd. kürzlich vermeldete, hat das Speditionsunternehmen einen Mietvertrag mit einem Industrieflächenentwickler über den Bau eines neuen Built-to-Suit (BTS)-Logistikzentrums unterzeichnet, das speziell für die Lagerung und Handhabung von Chemikalien einschließlich Gefahrgut konzipiert ist. Das gesamte Areal „BBR Industrial Gateway“ umfasst 39 Hektar Land inmitten eines Industriegebiets innerhalb der malaysischen Gemeinde Bandar Bukit Raja. Mit dem Spatenstich Mitte November wurde laut Pressemeldung ein wichtiger Meilenstein des Projekts gesetzt. Die Infrastrukturarbeiten im Umland sind bereits im Gange und teilweise abgeschlossen, heißt es. Der Bau des Lagers selbst auf dem ersten von insgesamt zehn Grundstücken soll bis zum vierten Quartal 2020 abgeschlossen sein.

Spezielle Lageranforderungen

Laut Lothar Lauszat, Geschäftsführer von Leschaco (Malaysia) Sdn Bhd, erfordert das Geschäft von Leschaco sehr spezielle Lagerdesigns:

„Da diese Anforderungen vollständig erfüllt sind, werden wir unseren Kunden und der chemischen Industrie in Malaysia qualitativ hochwertige Logistikdienstleistungen anbieten können und unsere Marktposition in Malaysia weiter stärken und ausbauen."

Globale Präsenz ausbauen

Die Kontraktlogistik, insbesondere für Chemikalien, sei in Malaysia ein wachsender Markt. Mit dem neuen Standort könne Leschaco von diesem Trend partizipieren und die globale Präsenz in der Kontraktlogistik weiter ausbauen:

„Dieses Projekt ist ein wichtiger strategischer Meilenstein für unsere Präsenz in Malaysia, wo wir seit 2013 Lager betreiben. Unsere derzeitigen Anlagen sind ständig voll ausgelastet“, so Lauszat.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung