Kontraktlogistik: In integrierten Supply-Chain-Netzwerken Wert schaffen

Auf dem Dachser-Stand informieren Logistikleiter aus der Praxis.
Redaktion (allg.)

Der Logistikdienstleisters Dachser GmbH & Co. KG, Kempten, ist auf der LogiMAT 2015 (10. bis 12. Februar in Stuttgart) erstmals mit einem eigenen Stand vertreten. Der Auftritt steht im Zeichen integrierter Supply Chains und Kontraktlogistiklösungen. Bei Dachser sollen die Besucher erfahren, wie Kontraktlogistik innerhalb integrierter Supply-Chain-Netzwerke Wert schaffen kann. Beispielsweise indem Kosten durch verzahnte IT-Systeme gesenkt beziehungsweise Leistung und Qualität bei Beschaffung, Warehousing und Distribution erhöht werden.

Konkret stehen auf dem Messestand Kontraktlogistikleiter aus den süddeutschen Dachser-Standorten bereit, um zu zeigen, wie einheitliche Systeme auf die Anforderungen der Kunden zugeschnitten werden können. Darüber hinaus informiert der Dienstleister über sein eigenes Warehouse Management System „Mikado“, das Transport Management System „Domino“ sowie das Luft- und Seefracht-Management-System „Othello“.

Halle 5, Stand 5G04

Printer Friendly, PDF & Email