Kommissioniersysteme: Witron optimiert in Spanien

Logistikplaner realisiert neues Trockensortiment-Verteilzentrum für Mercadona.
Mercadona lagert und kommissioniert in Abrera zukünftig in allen Sortimentsbereichen – Trocken, Frische, Tiefkühl – mit dem vollautomatischen OPM-System von WITRON. (Foto: Mercadona)
Mercadona lagert und kommissioniert in Abrera zukünftig in allen Sortimentsbereichen – Trocken, Frische, Tiefkühl – mit dem vollautomatischen OPM-System von WITRON. (Foto: Mercadona)
Sandra Lehmann

Die oberpfälzische Witron Logistik und Informatik GmbH, Parkstein, realisiert ein neues Trockensortiment-Verteilzentrum für den spanischen Lebensmittelhändler Mercadona S.A.,Valencia, am Standort Abrera in der Nähe von Barcelona.

Witron als Generalunternehmer

Bis 2017 soll die von Witron ausgestattete Anlage auf über 40.000 Quadratmetern sämtliche Mercadona-Filialen in der Region Katalonien versorgen. Als Generalunternehmer ist der Intralogistikspezialist innerhalb des Projekts für die komplette Planung und Realisierung der IT-, Steuerungs-, und Mechanikkomponenten verantwortlich. Den überwiegenden Teil der Fördertechnikelemente liefert das Witron-Tochterunternehmen FAS, das auch die Projektierung für den Stahlbau des Automatischen Kleinteilelagers übernimmt.

Vollautomatisch und filialgerecht

Analog zu den temperaturgeführten Bereichen der Supermarktkette, die in den vergangenen Jahren bereits von Witron automatisiert wurden, sollen auch im Trockensortiment 24 sogenannte COMs (Case Order Machine) eingesetzt werden. Diese können zu Spitzenzeiten bis zu 230.000 Handelseinheiten täglich vollautomatisch und filialgerecht kommissionieren. Das für die Versorgung der Maschinen verantwortliche Automatische Kleinteilelager soll insgesamt 315.000 Tray-Stellplätze, verteilt auf 48 Gassen, umfassen.

Knapp 17.000 Stellplätze im Hochregallager

Darüber hinaus sollen zukünftig aus dem neuen Verteilzentrum bis zu 11.400 Display- und Vollpaletten an die zu versorgenden Märkte geliefert werden. Um diese zu optimalen Transporteinheiten zu verdichten, setzt Mercadona auf den das PSSM-System (Pallate Storage Stacking Machinery) von Witron, das im 17-gassigen Hochregallager befinden und noch eimal über 16.400 Palettenstellplätze verfügen soll.

Printer Friendly, PDF & Email